Wie werden Bruchteile von Investmentfonds verkauft?

1 Antwort

Bei Kauf von Investmentdanteilen über die Bank, werden nur ganze Stücke verkauft. Das schränkt ungemein ein, denn es gibt Fonds, die haben einen Ausgabepreis von einigen Tausend EUR. Bei Plattformen und direkt bei der KAG, werden auch Bruchteile verkauft. Die werden bis in die 3. und 4. Kommastelle genau dargestellt. Bei einem Depotübertrag kommt es auf die beiden Übertragungsstellen an, ob Bruchstücke übertragen werden oder nicht. Wenn keine Bruchteile übertragen werden, dann werden die Bruchteile verkauft und der Gegenwert wird auf das Referenzkonto überwiesen. Die meisten Plattformen und KAGs übertragen aber Bruchteile.

Haus geerbt - Auszahlung der Miterben und Modernisierung in einem Kredit?

Guten Tag,

mir drängt sich aktuell folgende Frage auf (wir werden zu dem Thema selbstverständlich auch das Gespräch mit verschiedenen Banken suchen).

Wir haben das Haus meiner Schwiegermutter vererbt bekommen. Testamentarisch wurde vereinbart, dass die Geschwister meiner Partnerin mit Summe X ausbezahlt werden. Die Kosten für die Modernisierungsmaßnahmen belaufen sich auf ca. 80-110% des aktuellen Wertes des Hauses, die auszubezahlende Summe beträgt nochmals 50% des aktuellen Werts des Hauses.

Um das Ganze einmal mit fiktiven Zahlen darzustellen:

Aktueller Wert: 100.000
Darlehnsumme für Modernisierung: 110.000
Darlehnsumme für Auszahlung: 50.000
Gesamtdarlehn: 160.000

Die Frage die sich mir an der Stelle aufdrängt ist die Folgende:

Würde eine Bank in einem solchen Szenario überhaupt einen Kredit geben?

Das die Darlehnssumme für die Modernisierung der Immobilie ggf. höher ist als der aktuelle Wert, sollte ja kein Problem sein, die Modernisierung steigert ja weiterhin den Wert des Objekts - denke ich jedenfalls.
ABER: Die Bank hat ja an sich nichts davon, die Auszahlung an "Miterben" über ein Baufinanzierungsdarlehn mit zu finanzieren, oder irre ich?

Danke für die Auskunft!

...zur Frage

Kosten sparen durch reimportierte Medikamente?

Ich habe gehört, dass man reimportiert Medikamente kaufen kann, die sehr viel günstiger sein sollen, als die Medikamente aus Deutschland. Wie funktioniert das genau? Wo bekomme ich diese?

...zur Frage

Reihenfolge der Übertragung von Aktien in steuerlicher Hinsicht

In meinem Aktiendepot befinden sich Aktien, die seit dem Kauf einen erheblichen Wertzuwachs aufweisen. Gleichzeitig gibt es vom gleichen Emittenten solche, die ich erst vor kurzem gekauft habe und die ich gerne behalten möchte bzw familienintern über einen Depotübertrag übertragen will. Den Altbestand möchte ich in Kürze realisieren, da ich einen alten Verlustvortrag habe, den ich bis spät. Ende 2012 ausnutzen will. Wie kann ich beim Depotübertrag sicherstellen, daß nur die zuletzt gekauften Stücke in den Depotübertrag wandern, nicht aber die "alten", denn genau die will ich ja selbst realisieren? Wird beim Depotübertrag auch die FIFo Methode angewandt? Wenn ja, ist der Fall klar. Wer weiß Näheres??

...zur Frage

Privatinsolvenz nach Scheidung?

Vor ein paar Tagen habe ich diese Frage schon einmal gestellt. Allerdings mit weniger Details und somit keine brauchbaren Antworten erhalten. Ich beschreibe nun mal mein Anliegen etwas ausführlicher.

Also mein Haus habe ich vor 20 Jahren mit in die Beziehung gebracht. Es war eine Bruchbude. Das Haus war fast geschenkt. Vor 10 Jahren haben wir geheiratet. Wir haben zusammen schon vor der Ehe und auch während unserer Ehe das Haus auf Vordermann gebracht und ständig immer etwas um- oder angebaut. Finanziell hat meine jetzt geschiedene Frau den meisten Teil dazu beigetragen da sie immer schon besser verdient hat als ich. Zur Scheidung wollte sie entweder das ganze Geld von mir zurück welches sie in das Haus gesteckt hat oder das Haus selber. Ich habe ihr das Haus gelassen weil ich das Geld nicht habe und sie außerdem mit unserem gemeinsamen Sohn drin wohnen bleibt. Ich habe auch keine weiteren Zahlungen für das Haus von ihr erhalten. Also sie hat mir nichts ausgezahlt. Das Haus gehört jetzt ihr allein. Seit 4 Wochen sind wir geschieden.Trotzdem zahle ich noch einen kleinen Kredit auf das Haus ab der auf meinen Namen läuft. Meine eigentliche Frage ist Folgende. Wenn ich jetzt in Insolvenz gehe, spielt es dabei eine Rolle ob mir das Haus noch vor 4 Wochen gehört hat? Jetzt gehört es mir ja nicht mehr. Wird bei einer Insolvenz Jahre zurückgeschaut was mir mal gehört hat und mit angerechnet? Ist es möglich dass das Haus mit in meine Insolvenz geht obwohl es mir nicht mehr gört? Es gibt ja z.B. Richtlinien bei Hartz IV, dass die Dinge mit anrechnen die schon Jahre zurückliegen und die man zurückholen muss, oder so ähnlich, glaube ich. Verhält sich das bei einer Privatinsolvenz so ähnlich? Muss ich das Haus mir buchstäblich zurückholen und verkaufen oder versteigern lassen? Und nebenbei gesagt, mein Sohn verliert sein zu Hause.

...zur Frage

Stimmt es, dass es Aktien gibt, die nicht an der Börse gehandelt werden?

Ich habe gehört, dass Aktien nicht immer nur an der Börse gehandelt werden, sondern dass es auch welche gibt, die außerhalb dieser gehandelt werden. Mich interessiert ob das stimmt und wie das Ganze funktioniert.

...zur Frage

Funktioniert das Konzept von friendsurance?

Hey Leute! Kennt jemand das Konzept von friendsurance bzw. die Seite? Finde die Idee super spannend, weiß aber nicht, wie und ob das in der Praxis funktioniert. Wollte deswegen mal wissen, ob hier schon jemand das Ganze ausprobiert hat, oder nicht. Wenn ja, was für Erfahrungen wurden denn gemacht?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?