Wie werde ich mein ganzes, gesammeltes Kleingeld los?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Deine Hausbank muss es annehmen - die haben schließlich auch einen Weltspartag - da werden sie auch mit haufenweise Münzen fertig - die haben einen Zählautomaten - das geht ganz schnell - kann natürlich sein, das sie es dann auf deinem Konto sehen wollen, von wegen Service - nur für Kunden.....

ich habe letztens 10 Liter Kleingeld zu meiner Bank gebracht. Habe ich über 3 Jahre gesammelt. Deine Bank sollte als Serviceleistung das Geld kostenlos für dich zählen und es dann deinem Konto gut schreiben. bei mir waren es etwas über 2k.

:-)

Online business, Steuern + Absetzung?

Guten Tag,

Ich beschäftige mich jetzt seid geraumer Zeit damit wie man online Geld verdient. Mittlerweile verdiene ich auch seid 2 Monaten stabil mein Geld ( über 3000$ im Monat ).

Da ich meinen Vater nicht in die schei@@e reiten möchte ( ich bin noch minderjährig ), wollte ich mich mal Informieren wie das ganze läuft.

Ich habe bereits erfahren, dass man ganz einfach ein Kleinunternehmen beim Finanzamt anmelden kann. Mit diesem kann man ca 8000€ unversteuert verdienen und danach kommt eine grenze von ca 17000€, welche klein versteuert werden muss.

Nun meine Fragen:

1: Gibt es eine bessere Möglichkeit das Geld zu versteuern. ( anstatt als Kleinunternehmer ) 2: Mein ganzes Geld kommt von Netzwerken aus der ganzen Welt, gibt es dort Besonderheiten, auf die ich achten muss ? ( USA, etc ) 3: Ich investiere momentan 90% der Einnahmen wieder, das Geld ist also nur kurz auf meinem Paypal Konto. ( wie werden diese Reinvestition, sei es ein LOGO oder sonst was sein versteueret ? )

Vielen Dank für eure Antworten :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?