Wie weit darf der Arbeitgeber seine Mitarbeiter überwachen?

1 Antwort

Wenn sogar Leibesvisitationen und Torkonrollen zulässig sind, wie ich weiß, dann sind die von dir geschilderten Überwachungsmethoden ebenfalls erlaubt. Es müsste vielleicht nur noch von dir geprüft und beantwortet werden, ob ein entsprechender Mitschnitt und eine entsprechende Auswertung im Arbeits- oder Tarifvertrag geregelt ist. Wenn dies nicht der Fall ist, müssen schon konrekte Verdachtsmomente bestehen. Dann könnten bei einer verhaltensbedingten Kündigung sicher solche Beweise verwendet und verwertet werden.

Was möchtest Du wissen?