Wie vorsorgen für krankes Kind, daß im Heim lebt? Bargeld nur in kleinen Raten auszahlen, aber wie?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Auf jeden Fall ist es wichtig, heute schon festzulegen-am besten beim Anwalt beraten lassen,wer das später verwalten soll. Die Anlageempfehlung ist gut, sofern man das Geld nicht vorzeitig braucht. Würde deshalb den Betrag nicht in einer Summe, sondern aufgeteilt mit mehreren Laufzeiten,anlegen. Evtl. noch einen Teil davon in Fonds anlegen, da der Betrag ja schon sehr hoch ist, und nicht auf einmal sondern eher gering ausbezahlt werden soll.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?