Wie viel Zinsen zahle ich im Pfandhaus?

2 Antworten

Der zins ist glaube ich, gar nciht so schlimm, aber da sind ja noch gebühren drauf. Also ein Effektivzinssatz von ca. 20 % wird da schon raus kommen. Ist ja auch die allerletzte Möglichkeit.

Damit kann man ganz schön auf die Schnauze fallen. Ich habe neulich gelesen, dass man dort wenn man regelmäßig Sachen pfänden lässt auf einen Jahreszinssatz von bis zu 40 Prozent kommen kann..Darlehen unter 300 Euro haben allerdings einen festgelegten Zinssatz, bei Beträgen darüber kanns kritisch werden, da könnens schon Zinsen von über 3,5 % im Monat werden..ich würde an deiner Stelle doch die Bank bevorzugen

Abgeltungssteuer auf Kapitalerträge

Hallo,

ich habe zwei Konten ( bei verschiedenen Banken), auf denen ich jährlich Zinsen bekomme. Bei der einen Bank habe ich einen festen Betrag angelegt, bei der anderen Bank zahle ich monatlich einen Betrag. Beides wird jährlich verzinst.

Bei beiden Banken habe ich einen Freistellungsauftrag eingereicht, so dass ich bei Zinsen bis 801 euro keine Steuern zahlen muss.

Wie verhält es sich wenn ich plötzlich am Jahresende über 801 euro Zinsen erhalten (Summe der Zinsen von beiden Banken). Somit wird ja die Kapitalertragssteuer (30%) fällig. Nehmen wir mal an ich habe bei beiden Banken zusammengerechnet 850 euro Zinsen. Muss ich dann auf 850 euro die 30 % Steuern zahlen oder werden nur 49 euro mit 30% versteuert?

Außerdem: Wie erfährt das Finanzamt, dass ich über 801 euro Zinsen habe, wenn ich bei zwei verschiedenen Banken jeweils z.B. 450 euro Zinsen bekomme? Übermittelt jede Bank den ZInsstand des Kunden an das Finanzamt?So dass sie dann die Summe der Zinsen einsehen können?

Danke im vorraus!

...zur Frage

MercedesCard mit flexibler Rückzahlung nutzen, bei 9,9 % Zinssatz - günstiger als Dispo, ratsam?

Hallo Leute, ich könnte meine MercedesCard mit flexibler Rückzahlung nutzen und dann nur 9,9 % Zinssatz zahlen, wäre günstiger als der Dispo, oder gibts da eine Haken, was meint Ihr? Habt Ihr damit Erfahrung? Möchte mir gerne einen Herzenswunsch erfüllen und beim Dispo würde ich auch 12 % Zinsen zahlen.

...zur Frage

Andere Bank bietet mehr Zinsen: Tagesgeldkonto umziehen oder zusätzliches Eröffnen?

Immer wieder ploppen Tagesgeldkonten auf, die ein wenig mehr Zinsen bieten als meines. Soll man dann sein altes Tagesgeldkonto auflösen und umziehen oder einfach ein zusätzliches Eröffnen? Hat man Vorteile, wenn man mehrere Tagesgeldkonten hat? Ich denke daran, dass eine Bank den Zinssatz schnell verringern kann und es dann ja nicht schlecht ist, wenn man ein zweites hat, das den höheren Zinssatz vielleicht bebehält und auf das man das Geld schnell transferieren kann.

...zur Frage

privates Darlehen einer Freundin aus der Schweiz günstiger als Bankkredit?

Ich benötige einen Kredit über ca.12.000 € um ein Gartenprojekt zu verwirklichen. Bei meiner Bank würde ich diesen problemlos erhalten zu 2,99% Zinsen.

Meine Freundin aus der Schweiz könnte mir alternativ ein zinsloses Darlehen anbieten (worüber wir einen Vertrag machen würden). Unklar ist mir, ob bei den Überweisungen aus der Schweiz nach Deutschland und zurück dann so viele Wechselkursverluste enthalten sind, dass es sich gar nicht lohnt. Wie ermittelt man diese Verlusthöhe? Gibt es Möglichkeiten sie zu umgehen? (Statt Überweisung Bartausch oder Western Union?)

...zur Frage

Kann man Kredit aufnehmen und Geld zu einem besseren Zinssatz anlegen?

Hier eine Überlegung: Momentan sind die Zinsen ja noch im Keller. Man findet sicherlich eine Bank, bei der man sehr niedrige Zinsen bezahlt (evtl. für einen langen Zeitraum). Würde es eigentlich sinn machen, wenn man mit steigenden Zinsen rechnet, das Geld anzulegen um evtl. mehr Zinsen zu erhalten, als man zahlt?

...zur Frage

An welchem Referenzzinssatz muss sich der Zinssatz für den Dispositionskredit orientieren?

n welchem Referenzzinssatz muss sich der Zinssatz für den Dispositionskredit orientieren? Kann sich jede Bank einen, bzw. den für sie am besten Referenzzinssatz aussuchen? Gibt es keine einheitliche Vorschrift?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?