Wie viel Zeit hat man, einen Lottogewinn zu melden?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

In dem Fall ist 13 eine Unglückszahl, wenn man sie verpaßt. 13 Wochen nach der Ziehung, beiziehung für den Schein muss man anmelden. Sonst geht das Geld in den Topf zurück.

bei 1 Million würde man in den 13 wochen bereits auf locker 10.000 Euro Zinsen verzichten, also lieber schon am darauffolgenden Montag hingehen.

Was möchtest Du wissen?