Wie viel Startkapital brauche ich?

2 Antworten

Du brauchst dazu ein Junior-Depot bei einer Bank, die idealerweise dieses kostenfrei anbietet.

Dann benötigst Du mind. 25 EUR p.m. (comdirect) oder 50 EUR p.m. (ING-Diba) für einen Sparplan, den Deine Eltern Dir einrichten. Damit fängst Du vorsichtig an, Investments kennenzulernen.

Parallel dazu kannst Du mit einem Musterdepot spielend kennenlernen, wie Investments in der Realität funktionieren, ohne gleich echtes Geld zu verbrennen ;-)

In den nächsten drei Jahren wirst Du lernen, daß Aktien ziemlich und Rohstoffe noch viel mehr volatil sind, d.h. riskante Einzelinvestments darstellen, die man gut gegen Verluste absichern muss. Letztendlich solltest Du mit Fonds starten und dann ggf. Einzelwerte später ab einem gewissen Volumen beimischen. Im Kapitalmarkt gibt es leicht die Gefahr der Unterbewertung von Risiken bzw. der Überschätzung der eigenen Fähigkeiten, Kenntnisse und Disziplin.

was genau ist solch ein junior depot?!

0
@Fraan

Ein Junior-Depot ist ein Wertpapierdepot für Minderjährige, das Eltern einrichten können.

0

Was möchtest Du wissen?