Wie viel Prozent Cash haltet ihr für Aktiencrash?

4 Antworten

Welcher Aktiencrash?

Generell halte ich eine Cashquote von 25-35 %, investiere parallel aber stur monatlich in ETF-Sparpläne. Bei Rücksetzern werden aus dem Cashbestand vorhandene Aktien und ETFs bei günstigeren Einstiegskursen konsequent aufgestockt.

Markttiming funktioniert erfahrungsgemäß jedoch nicht so wie gewünscht. Warum? Wer weiß bei einem Crash schon den idealen Einstiegs- oder Ausstiegspunkt?

Das kann man so einfach nicht beantworten. Wenn du Neueinsteiger bist, würde ich in der Tat nicht alles investieren.20-30% Cash um evtl. nachzukaufen! Wenn Du investiert bist macht eine große Cashhaltung keinen Sinn. Es gibt nix dafür. Dann lieber in einen "sicheren Hafen" mit Dividendenaussichten zunächst investieren.

Ich würde sogar sagen am besten noch mehr, gerade als Beginner.

0

wann kommt der aktiencrash?

Ab wieviel % Verlust spricht man von einem Aktiencrash?

Ich denke für eine Korrektur war das zuviel! Ist das denn nun ein Aktiencrash oder war das nur der Anfang von einem Crash und wir sehen von viel tiefere Kurse?

...zur Frage

Eignet sich dieser ETF als Beimischung?

Ich suche für eine vernünftige Branchenverteilung des Depots noch ein Investment aus dem Bereich Öl/Energie und liebäugele mit dem ETF WKN: LYX0N0. Darin machen Werte wie Exxon und Chevron einen gehörigen Anteil aus.

Eure Meinung zu diesem ETF würde mich interessieren.

...zur Frage

DKB-Cash Umbuchung vom Internetkonto zur Kreditkarte?

Ich habe gestern einen Betrag von meinem DKB-Cash Internetkonto auf die DKB-Cash Kreditkarte überwiesen. Nun ist das schon 24 Stunden her und die Kreditkarte steht immer noch auf Null. Ist das normal? Wann wird das denn aktualisiert? Kann doch nicht solange dauern etwas umzubuchen. Bei meinem alten Konto bei der Volksbank wurde eine Umbuchung zwischen zwei meiner Konten sofort ausgeführt.

...zur Frage

Über 25 Prozent Aktienanteil.

Wie ist das an der Amerikanischen Börse wenn ein Investor über 25 Prozent an einen Unternehmen erworben hat. Hat er dann besondere Rechte bzw. Vorteil?

...zur Frage

Stimmrechtsmitteilung in den USA

Wenn ich in den USA mehr als 5 Prozent eines Unternehmens kaufe dann muss eine Meldung gemacht werden. Sollte ich später weitere Aktien zu kaufen, ist dann diese auch Meldepflichtig? Und gilt die Meldepflicht auch für den Verkauf von über 5 Prozent?

...zur Frage

Wie ist eure Einschätzung zum ETF iShares Stoxx Global Select Dividend?

Der Index bietet Zugang zu 100 Aktien mit hohen Dividendenausschüttungen aus dem STOXX Global 1800 Index. Der Index enthält ausschließlich Unternehmen, deren Dividende je Aktie in den vergangenen fünf Jahren nicht gesunken ist und deren Dividende zu Gewinn je Aktie weniger oder gleich 60 Prozent in Europa, Latein- und Nordamerika bzw. 80 Prozent in Asien-Pazifik beträgt. Der Index ist entsprechend der Netto-Dividendenrendite gewichtet.

Rein vom Kursverlauf her finde ich die Entwicklung für einen passiven Fonds gar nicht so ganz schlecht und auch nicht so volatil in Krisenzeiten. Hinzu kommen regelmäßige Ausschüttungen (ca. 3-4 %) und geringe Kosten.

Eure Einschätzung? Bessere Alternativen (unter Einbeziehung der Kosten)?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?