Wie viel Prozent bleibt mir bei einen Brutto gehalt von 1600 übrig, wenn meine Eltern Arbeitslosen Geld 2 verdienen?

2 Antworten

Mit diesem Gehalt steigst Du aus der BG aus - lebst dann mit Deinen Eltern in eine Hausgemeinschaft .... also alles getrennt .... Einkäufe / getrennter Kühlschrankinhalt / Wäsche waschen / Kochen alles getrennt ....

Ausscheiden aus der BG = Du teilst dem JC schriftlich mit, dass Du seit Datum X einen Arbeitsvertrag / Ausbildungsvertrag eingegangen bist, dessen Einkommen bedarfsdeckend ist.

Dann musst Du gegenüber Deinen Eltern nur die prozentual anteiligen Kosten der Unterkunft / Strom / Internetflat usw. übernehmen . Vergiss bitte nicht so profane Dinge wie Verbrauchsgüter des täglichen Bedarfs ... wie Waschmittel, Lokulettenpapier und Co - kläre das mit Deinen Eltern ab, besorge und bezahle diese Produkte.

Zusätzlich bist Du der-/diejenige welche/r den Rundfunkbeitrag in Höhe von 18,36 Euro pro Monat zu übernehmen hat. Heißt Du wirst Dich dort anmelden müssen - denn der Betragsservice kann sonst rückwirkend für 3 Jahre diese Beiträge nachfordern.

Damit solltest du auf jeden Fall schauen dass du aus der Bedarfsgemeinschaft raus kommst. Dann zahlst du deinen Anteil an Miete etc und der Rest wird aber nicht angerechnet.

Es gibt hier auch noch ein paar Experten zu dem Thema, du wirst also hoffentlich noch ausführlichere Antworten bekommen die dir das genauer erklären.

Danke. Und wie komme ich aus der Bedarfsgemeinscht raus ?

1

Was möchtest Du wissen?