Wie viel muss eine im Heim lebende, erwachsene behinderte Person mindestens an Taschengeld bekommen?

1 Antwort

Ausbildungssuchend - Darf ich zu meinem Freund ziehen?

Guten Tag,

ich bin momentan wohnhaft mit meinem Vater und wir bilden eine Bedarfsgemeinschaf. Normalerweise würde mir in dem Fall ja auch gewisser Anteil vom Geld zustehen da ich 20 bin und Ausbildungssuchend. Da wir aber einige Versicherungen zu zahlen habe etc., sehe ich von diesem Geld momentan keinen Cent. (Ist ja auch in Ordnung)

Ich bekomme lediglich 60€ Taschengeld, welches komplett drauf geht für mein Bahnticket. Mein Freund hat eine Ausbildung und bekommt dort seinen normalen Lohn. Er hat bei seinen Eltern eine komplette Etage bezogen und muss jetzt bald Miete zahlen. Wir würden jetzt aber gerne zusammen ziehen, bzw. ich möchte gerne zu ihm ziehen. Auch ich müsste dann natürlich meinen Anteil leisten können.

Ich möchte allerdings ungern Hartz 4 beziehen bzw. ALG II und mich dann arbeitssuchend melden. Deswegen lautet meine Frage:

Wenn ich als Ausbildungssuchend gemeldet bei meinem Freund einziehe und auf ALG II verzichte, steht mir dann mit bald 21 noch Kindergeld zu?

Davon könnte ich in dem Fall immerhin mein Ticket und meine Krankenversicherung zahlen und mit Glück auch noch 50€ zur Miete beisteuern bis ich eine Ausbildung oder einen Nebenjob gefunden habe.

Ich danke schon mal für alle Antworten.

...zur Frage

Wer hat Erfahrungen?

Hallo zusammen... Ich bin noch nicht weiter gekommen. Jetzt gehts mal ums Kindergeld. Laut meiner Rechnung wird das Kindergeld auf meine Miete angerechnet. Besteht die Möglichkeit das ich das Kindergeld auf meiner Tochter ihrem Konto laufen lasse und sie im Internat wohnhaft melde? Sie ist allerdings erst 16 J. Laut meinem Bescheit -durch die Berufsausbildung ...einen Ausschuss der Leistungen nach dem SGBII. Sie ist also nicht mehr in der Bedarfsgemeinschaft...

Bin für jeden Rat dankbar

...zur Frage

Ist eine Haushaltsbuchführung für Taschengeld nötig?

Meine Mutter verlangt von mir ein Haushaltsbuch zu führen. Aber ich habe doch nur 20 Euro Taschengeld im Monat - ist das wirklich sinnvoll?

...zur Frage

Ehrenamtliche Betreuung - Aufwandspauschale nach 9-monatiger Betreuung?

Hallo, ich war für meinen Vater ehrenamtlicher Betreuer. Wie ist das mit der Aufwandsentschädigung, wenn leider nicht ein komplettes Jahr Betreuung statt gefunden hat, weil er nach 9 Monaten verstorben ist? Ich finde nur überall, dass man diese Aufwandspauschale erst nach einem Jahr einreichen kann. Weiß jemand, ob man sie trotzdem anteilig bekommt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?