Lohnt es sich für einen Arbeitnehmer mit Mini-Einkommen eine Steuererklärung abzugeben?

5 Antworten

25km x 0,30€ x 220 Arbeitstage = 1.650€ Werbungskosten (Statt nur 1.000€ Pauschale), dadurch veringert sich die zu zahlende Steuer auf 1.711€, ergibt ca. 173€ Rückerstattung

Die Frage wurde hervorragend beantwortet - sogar ein Link mit Anleitung der Berechnung ist enthalten. Warum also diese Neueinstellung?

220 Tage *25 Kilometer * 0,3 € ist 1.650 €, also mehr als die Werbungskostenpauschale (1.000 €)

Ja, es lohnt sich.

Geschätzt sollten so um die 150 bis 200 € rauskommen. Wenn du Kirchensteur zahlst mehr.

Dankeschön.

Ist die erste Steuererklärung. Schon kompliziert.

0

Was möchtest Du wissen?