Wie viel Geld darf ich verdienen?

2 Antworten

Du darfst verdienen, was du willst. Es wird nur aufs ALG2 deiner BG angerechnet.

100€ sind frei und vom restlichen Einkommen werden 80% aufs ALG2 angerechnet und musst du entsprechend in die Familienkasse zurückführen.

Verdienst du soviel, das du dich allein Versorgen kannst. Dann wird nur noch dein Mietanteil auf die Bedarfsgemeinschaft angerechnet und du bist raus aus der BG. Dementsprechend musst du dann alles für dich selber zahlen und auch deinen Mietanteil an deine Eltern geben, deine Eltern bekommen kein ALG2 mehr für dich.

Du darfst auch "Millionen" verdienen .... nur werden soweit Deine Eltern und !! Du Leistungen nach SGB II ( Hartz IV ) beziehen, Deine Einkünfte ( je nach Höhe des Einkommens anteilig ) dann auf Deinen Bedarf angerechnet.

https://www.sgb2.info/DE/Service/Freibetragsrechner/Rechner_Arbeitnehmer/Freibetragsrechner_Arbeitnehmer_Node.html

Dann lohnt sich das ja garnicht

Gegenfrage - und inwieweit "lohnt" es sich für den Steuerzahler für Deinen Lebensunterhalt einzustehen?

Was möchtest Du wissen?