Wie viel Eigenkapital nötig für KfW-Kredit?

2 Antworten

Aus dem Kommentar zur Antwort von @Underfrange (eine Antwort von Underfrange ist besser als ein Bitter von Underberg, ich bitte den Kalauer zu entschuldigen, aber er sprudelte so heraus), erkenne ich, as es wohl eine Hausaufgabe ist.

Da müsste man die Aufgabenstellung genau kennen.

Underfrange ist ein versierter Praktiker und kennt ie ganzen Haken bei diesem Problem in der Praxis.

  • welche Gesellschaftsform?
  • Bonität der Beteiligten?
  • Höhe des EK
  • usw. usw. usw.

Das hat mit den Punkten, die an der Universität gelehrt werden kaum noch etwas zu tun.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Aus dem anderen Thread geht jedenfalls schon einmal hervor, dass es sich um eine GmbH handelt :-)

0

Die Antwort haben Sie in der letzten Frage bereits erhalten.

Bitte suchen Sie sich einen versierten Berater in Ihrer Region.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Ich brauche diese Informationen nur für eine Hausarbeit im Rahmen des Studiums und will da keinen Berater extra damit aufhalten. Daher wäre ein grober Rahmen hilfreich. Danke

0

Was möchtest Du wissen?