wie viel braucht eine Dreiköpfige Familie in der Woche für Lebensmittel ?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das kommt ganz auf Eure Sparsamkeit an, wenns oft Spaghetti mit Tomaten-Soße, Konserven, überreifes Obst, Lebensmittel aus der Theke mit dem nahen Verfalldatum und nicht viel Wurst oder Frischgemüse gibt, kann man sicher in der Woche mit ca. 150 Euro auskommen, aber wenn man auf gesunde Ernährung achtet, viel Gemüse und Obst und auch mal Fisch ißt, dann kann man sicher locker 300 Euro ausgeben. Wenn die Familie noch manchmal zum Essen in die Gaststätte oder mal ins Eiscafe geht, dann gehen locker 500 Euro die Woche drauf. Wer gern zu Schuhbecks Gourmettempel geht, kann auch 1.000 Euro die Woche ausgeben.

Reichen 1300€ nach Abzug ALLER Kosten für 1 Single zum Leben & Sparen (für Urlaub/Sachwerte)?

Ich überlege, ob ich umziehe in eine schöne Wohnung, schöne Gegend, die aber entsprechend viel kostet. Ich habe ALLES, was ich an monatlichen Kosten habe, abgezogen, und lande bei 1300€, die übrig bleiben würden. Bisher konnte ich monatlich 1600€ sparen und hatte noch was übrig zum Leben. Daher bin ich sehr unentschlossen, ob ich den Schritt wagen soll, da ich dann nur 800€ oder so monatlich sparen könnte. Bitte keine "von dem Geld, was du übrig hast, muss manch einer eine Familie ernähren!"- Antworten, denn Singles leben erstens sowieso teurer als Familie und zweitens sehe ich nicht ein, mich als Single einzuschränken, nur weil andere sich entschieden haben, Kinder zu bekommen.Also was meint ihr?

...zur Frage

Kann man die Miete kürzen, w.Vermieter keinen Zähler für Warmwasser/Heizwärmeverbrauch installiert

Muss man das als Mieter hinnnehmen oder kann man Vermieter mit einer Mietkürzung drohen-wenn ja, wieviel Mietkürzung ist angebracht?

...zur Frage

Paarurlaub Fehmarn Lebenshaltungskosten

Hallo, ich fahre am wochenende mit meiner freundin in den urlaub nach fehmarn. Zug und Unterkunft sind bezahlt, doch jetzt bleibt noch die frage der lebensmittel... Was meint ihr bezahlt man für 1 Woche urlaub zu zweit für den einkauf in deutschen normalen supermärkten? Wäre super wenn ihr mir helfen könntet.

...zur Frage

Was, wenn die Heizkostenabrechnung geschätzt wurde?

Wegen eines defekten Heizkostenverteilers musste der Heizungsverbrauch geschätzt werden. Habe ich durch die Verbrauchsschätzung einen finanziellen Nachteil?

...zur Frage

Ist die Unterstützung einer bedürftigen Familie im Ausland steuerlich abzugsfähig?

Eine mongolische Familie wohnte 7,5 Jahre in Deutschland. Der Mann studierte, die Frau arbeitete und die gemeinsamen Kinder besuchten zuletzt das Gymnasium. Dann wurde die Aufenthaltsgenehmigung nicht mehr verlängert. Die Familien musste zurück in ihre Heimat, wo sich die Eltern scheiden ließen und der Mann sich verdrückte.

Die Frau findet in der Mongolei keine Arbeit und die Kinder haben wegen der für sie fremden Sprache und Schrift große Schulprobleme.

Kann ein in Deutschland unbegrenzt Steuerpflichtiger seine Unterstützungszahlungen an diese Familie (Existenzgründung für die Mutter und Schulgeld, bzw. Nachhilfe für die Kinder) als Spenden oder sonst wie steuerlich geltend machen?

...zur Frage

Wie werden Lebensmittel an der Börse gehandelt?

Ich versuche zu begreifen, wie der Handel mit Lebensmitteln an der Börse funktioniert. Der Handel mit Aktien oder Rohstoffen wie Gold, Silber, etc. ist mir noch (relativ) klar, weil es dort ja zu keinem tatsächlichen Warenaustausch kommen muss, sondern alles auch virtuell geregelt werden kann. Aber mal angenommen Tchibo oder eine andere Rösterei möchte Kaffee kaufen und kauft diesen dann an der Börse zu einem bestimmten Kurs ein. Wie wird der eigentliche Handel dann abgewickelt? Wer liefert den Kaffee dann nach Deutschland? Und woher weiß derjenige, dass er den Kaffe nach bspw. Hamburg liefern soll? Viele Fragen, auf die ich im Internet leider keine befriedigende Antwort finden konnte. Ich würde mich freuen, wenn mir hier jemand weiterhelfen könnte. Vielen Dank!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?