Wie viel Ausbildungehalt sparen?

2 Antworten

Mit meinem jetzigen Plan sind das 555,56€ die ich pro Monat zur Seite legen muss, womit mir dann noch ein gutes Taschengeld bleibt.

Auch wenn dies grundsätzlich positiv zu werten ist, dass Du einen Großteil Deines Auszubildendenentgeltes sparen möchtesst ..... "Interessante Denkweise" .....

555,56 Euro pro Monat sparen und auch noch Taschengeld behalten wollen .... und Deine Eltern sollen weiter für Deinen Lebensunterhalt aufkommen, damit Du dir nach 3 Jahren z.B. für 20.000 Euro was kaufen kannst?

Wobei das mit dem "Taschengeld" dann durchaus etwas eng werden könnte......

Fahrkosten zur Ausbildungsstätte respektive Berufschule , Mittagessen - "Kantine", Bekleidung ......

Was meint ihr dazu?

Vielleicht solltest Du Deine Eltern in Deine Pläne einweihen / einbeziehen.

Nix

Ist doch deine sache

Was möchtest Du wissen?