Wie vertrauenswürdig sind Kredit-Internetseiten wie Smava?

4 Antworten

Bei Smava muss der Kreditnehmer praktisch so gut sein, wie bei jeder Bank.

Die schufa wird abgefragt.

Der Unterschied ist dort zu suchen wo es um die Konditionen geht.

Bei der Bank bekommt der Anleger 1 %, der Kreditnehmer zahlt 7 %.

Die Differenz hat dort die Bank, bei Smava teilen sich das der Kreditgeber udn der Kreditnehmer, natürlich abzüglich der Kosten durch das Portal.

Zunächst der Hinweis: Ist hier schon mal gefragt worden:

http://www.finanzfrage.net/frage/wer-hat-erfahrung-mit-smava-direktkredit-gemacht

Auch das Internet ist voller Erfahrungsberichte welche durchaus unterschiedliche Meinungen zu Smava haben.

Ich selber hatte vor einiger Zeit hier mal gefragt, ob sich jemand als Geldanleger bei Smava umgetan hat. Es wollte sich keiner outen. In Fernsehberichten war insofern eher Skepsis zu hören.

Aktuelle Kreditrichtlinien für Haus-/Wohnungskredit?

Bekanntlich wurden im März 2016 die Vergaberichtlinien erheblich verschärft, insbesondere auch für ältere Kreditnehmer. Soweit mir bekannt, wurde für viele auch die Beleihungsquote verringert. Inzwischen wurden wohl einige Verschärfungen zurückgenommen. Ich möchte wissen, welche Kriterien wieder aufgeweicht wurden.

Ich bin inzwischen 60 Jahre und möchte mein - zu 90% abbezahltes - selbst bewohntes Haus in sehr beliebter Wohngegend in Großstadt für Renovierungen und für den Ausbau einer Einliegerwohnung zur Vermietung beleihen. Meine Restschuld läuft inzwischen variabel, und ich kann sie praktisch fristlos (bzw. mit ganz geringer Frist) kündigen und zusammen mit dem neuen Darlehen bei der ggf. neuen Bank unterbringen.

Ich hoffe, dass das Alter von 60 Jahren kein großes Hindernis ist. Soweit ich weiß, setzen die meisten Banken das Rentenalter mit 65 Jahren an und orientieren die Darlehenslaufzeit daran. Bei manchen Berufen akzeptieren einige Banken wohl eine Fortführung der Tätigkeit bis zum 68. oder gar 70. Lebensjahr (dies käme bei mir als Übersetzer und Gutachter in bereits im eigenen Haus abgetrenntem Büro) in Frage.

Ich frage mich auch, ob die Altersgrenze eine so große Rolle spielt, wenn durch den geplanten Ausbau der bereits vorhandenen Einliegerwohnung Miete zu erwarten ist. Denn dies wäre dann ja als Kapitalanlage zu sehen, und ich hoffe, dass die Altersgrenze für Kapitalanleger nicht mehr so streng gilt.

Mich interessiert auch, ob der Wert der Immobilie wieder so berücksichtigt wird wie vor März 2016. Muss z.B. eine vermietete Wohnung bis zum Ende der Darlehensdauer komplett getilgt werden, oder wird der Restwert, der ja die Restschuld in aller Regel erheblich übersteigt, wie früher berücksichtigt?

Wer kann mir die derzeit wichtigsten Kriterien nennen? Hat der Wert einer Immobilie gegenüber März 2016 wieder an Bedeutung gewonnen?

Andere Änderungen erinnere ich nicht genau, bin für jeden Hinweis dankbar - egal, ob er Änderungen - aus 2016 wie aus 2017 - in positiver wie in negativer Hinsicht betrifft.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?