Wie versichert man sich wenn ungeladene Gäste im Rohbau zu Schaden kommen?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja, leider.

Du musst Deien Baustelle so absichern, dassd ort Dritte nicht zu Schaden kommen. Das bezieht auch das Betreten durch Unbefugte mit ein.

Daher ist eine Bauherrenhaftpflichtversicherung sehr wertvoll. Die kostet nicht viel und hat einen Vorteil: Der passive Rechtsschutz.

Stellt jemand z. B. nach einem nächtlichen Besuch und einer dabei erlittenen Verletzung Schadensersatzansprüche, musst Du Dich nicht damit rumschlagen. Die Bauherrenhaftpflicht prüft den Anspruch, reguliert ihn oder würde diesen sogar auch gerichtlich abwehren, sofern der Anspruch nicht gerechtfertigt ist.

Daran solltest Du definitv nicht sparen.

Was möchtest Du wissen?