wie verdient man im monat bei 8.80 und 35 std wochentlich?

...komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r debora1,

finanzfrage.net ist eine Ratgeber-Plattform und Fragen zu Hausaufgaben passen nicht zu diesem Grundgedanken. Hausaufgabenfragen sind nur dann erlaubt, wenn sie über eine einfache Wiedergabe der Aufgabe hinausgehen, Zunächst sollte man aber immer versuchen, die Hausaufgaben allein zu bewältigen. Wenn Du einen Rat suchst, bist Du hier an der richtigen Stelle.

Vielen Dank für Dein Verständnis!

Herzliche Grüße

Ria vom finanzfrage.net-Support

5 Antworten

Die Bruttolohnrechnung geht immer von einem Vierteljahr aus. Das Vierteljahr hat 13 Wochen bzw. 3 Monate. Somit errechnet sich der durchschnittliche Monatsbruttolohn: 35 x 8,80 € x 13 : 3 = 1334,67 €. Wird nach Anfall der Stunden im jeweiligen Monat bezahlt, dann die Arbeitstage incl. Wochenfeiertage zählen (das sind 20-23) und analog ausrechnen, z.B.: 35 : 5 Wochentage x 8,80 € x 23 Arbeitstage = 1416,80 € oder z.B.: 35 : 5 Wochentage x 8,80 € x 20 Arbeitstage = 1232,00 €.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man rechnet den Wochenlohn x 13 und teilt es dann durch 3, dann hat man einen Monatslohn.

8,80 Euro x 35 x 13= 4004 Euro

4004 Euro : 3= 1334,67 Euro


Mit dem Gehaltsrechner kannst du dann ausrechnen, wie viel dir netto bleibt: https://www.ihre-vorsorge.de/index.php?id=679


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie kommt ganz auf den Job an und je nach Anzahl der Arbeitstage zwischen 1220-, € bis 1290-, € Brutto im Monat. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Durch  Arbeit;-))

Oder möchtest Du ausgerechnet haben, wie hoch Dein Verdienst im Monat ist?

Also: 35 x 4 x 8,80 =1232 €

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also so richtig verstehe ich die Frage nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?