Wie überprüft man Höhe des Rückkaufswerts, wenn man Lebensversicherung vorzeitig kündigt?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du als Versicherungsnehmer kannst den Rückkaufswert deiner Versicherung nicht berechnen.

Wichtig ist die Frage, warum willst du kündigen. Brauchst du keine Todesfallabsicherung mehr. Weshalb hast du die Versicherung abgeschlossen. War das nicht überlegt.

Eine klassische Lebensversicherung bringt nach dem letzten Map-Report immer noch um die 4 % Rendite. Für Tagesgeld, Festgeld und Sparbuch gibt es eindeutig weniger und das auch noch ohne Todesfallabsicherung. Eine LV kündigen ist immer das letzte Mittel. Wenn man Geld benötigt, kann man versuchen eine Policendarlehen zu erhalten oder die Versicherung beitragsfreistellen.

Vermittlungsprovisionen werden schon mit den Beiträgen verrechnet, jedoch hat der Gesetzgeber entschieden, dass dies über einen längeren Zeitraum geschehen muss, sodass bereits nach einem Versicherungsjahr ein Rückkaufwert entsteht. In der Vergangenheit war das meistens erst nach 3-4 Jahren der Fall. Den Rückkaufwert erfahren Sie direkt beim Versicherer, meistens sogar telefonisch!

Selbst berechnen können Sie den Rückkaufswert nicht – zu Grunde liegen hier komplexe versicherungsmathematische Berechnungen, die zudem bei jedem Versicherungsunternehmen anders sind. Sie als Versicherungsnehmer können lediglich erfahren, wie hoch der aktuelle Rückkaufswert ist. Dafür gibt es eine jährliche schriftliche Wertmitteilung von Ihrer Versicherung oder Sie erfragen den Wert telefonisch. Zudem können Sie den tatsächlichen Wert Ihrer Lebensversicherung mithilfe eines Rückkaufswertrechners (kostenfrei zu ergoogeln) prüfen und mit den von der Versicherung mitgeteilten Wert vergleichen.

Ab welcher Laufzeit ist der Rückkaufswert höher als meine Einzahlung bei der Lebensversicherung?

Kannman das in etwa sagen, Versicherung wurde vor 8 Jahren abgeschlossen. Wann bin ich aus den "roten Zahlen"?

...zur Frage

Warum ist der Rückkaufswert so mies ?

Ich war bei der Postbank um ein Sparkonto einzurichten. Und raus kam ich mit einer Lebensversicherung. Der Berater hat mich dahingehend beeinflusst und mir 4 % Zinsen versprochen bzw. damit gelockt. Die Versicherung heißt "PB Versicherungen" genau PB Privat Rente klassik" Ich hätte das niemals abschließen sollen. Nun habe ich nach einem halben Jahr gekündigt - und von 780,- € Einzahlung soll mir nur noch 377,13 zustehen. Das ist doch mies. Beim Abschluss hat der "Berater" bzw. Verkäufer mich nicht ausreichend darauf hingewiesen. Mir war das nicht bewusst. Dumm ja, aber ich wollte doch mein Vermögen vermehren - da wärs ja unter dem Bett besser aufgehoben. Die Versicherung sagt: "ist unterschrieben, ist so, da kann man nichts machen " Habe ich trotzdem noch eine Chance, mehr von MEINEM eingezahlten Geld zurückzubekommen und die Kosten zu dämpfen ? Die standen nur im kleingedruckten (mit % Angaben) Ich fühle mich ehrlichgesagt ziemlich über den Tisch gezogen. Statt mehr Geld habe ich nun weniger.

...zur Frage

Lebensversicherung beenden wenn Rückkaufwert nicht erreicht ist

Ich habe mir während meiner Ausbildung vor 3,5 Jahren ziemlich unerfahren und auch grün hinter den Ohren eine aufgeschobene Rentenversicherung aufbinden lassen. Bisher habe ich monatlich 25 Euro eingezahlt. Der aktuelle Rückkaufwert beträgt 202 Euro, obwohl mehr als 1100 Euro bisher eingezahlt wurden. Ich wollte nur die Rentenversicherung beitragsfrei stellen oder kündigen, jedoch kam ich dich Rückmeldung der Versicherung, dass beides nicht geht, da der Rückkaufwert von 1000 Euro noch nicht erreicht ist. Gibt es sonst noch Möglichkeiten, die Versicherung loszuwerden?

...zur Frage

gekündigte Lebensversicherung - keine Auszahlung - ist das rechtens??

Mein ehem. Arbeitgeber hatte für mich eine LV als betriébl. Altersvorsorge abgeschlossen und für 6 Jahre einbezahlt. Nach meinem Ausscheiden wurde die Versicherung auf mich übertragen. Da ich mir eine Fortführung nicht leisten kann, habe ich sie gekündigt. Jetzt wird mir mitgeteil, dass aus gesetzl. Gründen (§2 BetrAVG) eine Auszahlung vor dem 60. Lebensjahr nicht möglich ist. Auf jedem Nachtrag zum Versicherungsschein stand immer ein Rückkaufswert bei Kündigung - darf die Versicherung tatsächlich den angesparten Wert zurück halten???

...zur Frage

Rückkaufswert aus Lebensversicherung geringer als eingezahlter Betrag - Abgeltungssteuer fällig?

Ich habe eine Steuerfrage auf den letzten Drücker: Wenn der Rückkaufswert aus einer Lebensversicherung geringer ist als der eingezahlte Betrag, ist dann darauf die Abgeltungssteuer fällig? Oder kommt man so davon? Danke vielmals!!!

...zur Frage

Kann jemand den unterschied zwischen garantiertem Rückkaufswert und gesamten Rückkaufswert erklären?

Guten Tag,

ich würde mich sehr darüber freuen wenn mir jemand den Unterschied zwischen einem garantierten Rückkaufswert und dem Gesamtrückkaufswert bei einer Lebensversicherung erklären könnte. Es geht dabei hauptsächlich darum eine Summe zu ermitteln, die beliehen werden könnte.

Herzlichen Dank

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?