Wie trägt man in der Steuererklärung Umwegstrecken zur Arbeit ein, die sich aus der Fahrstrecke zur Schule von Kindern ergeben?

1 Antwort

Ganz einfach - als einfache Wegestrecke gilt für Dich, die Strecke welche Du auf Deinem Rückweg fährst. Den zusätzlichen Weg / Umweg, um die Kinder in die Schule zu bringen, kannst Du nicht steuermindernd ansetzen.

Was möchtest Du wissen?