Wie teuer ist ein Energieausweis für ein Haus oder eine Wohnung?

2 Antworten

Einen Energiepass für eine Wohnung gibt es nicht, nur für ein Haus. Man muß prüfen, ob ein preiswerter verbrauchsorientierter oder ein teurer bedarfsorientierter Ausweis in Frage kommt. Beim Einfamilienhaus zwischen € 25 - 50 für verbrauchorientiert und ca. € 500 bedarfsorientiert.

Letzterer macht erheblich mehr Arbeit, wenn viele Daten der Bausubstanz aufgenommen und abgemessen werden müssen.

Das Gesetz (EnEV) läßt möglicherweise ein Wahlrecht.

Adressen bei www.dena.de oder Schornsteinfeger fragen, aber auch andere machen das.

Hier muss zwischen Energiebedarfs- und Energieverbrauchsausweis differenziert werden. Laut http://www.passivhaus-ratgeber.com/kosten-energieausweis.html kostet ein einfacher Energiebedarfsausweis zwischen 20 und 100 Euro, wohingegen ein Energieverbrauchsausweis wenige hundert bis hin zu mehreren tausend Euro kosten kann.

Was möchtest Du wissen?