wie stelle ich eine hilfskraft fest an?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

ein Steuerberater ist da immer behilflich.

Ansonsten brauchst du eine Berufsgenossenschaftsnummer (ohne die ist eine Anmeldung überhaupt nicht möglich!), dann eine Steuernummer und du mußt wissen bei welcher Krankenkasse deine Kraft ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich würde das über einen Steuerberater machen. Das wird schneller und fehlerfreier gehen. Du kannst dir die Mühe machen, all die nötigen Stellen wie Berufsgenossenschaft etc. selbst herauszufinden.

Würde ich nicht tun. Nimm nen Steuerberater.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?