Wie soll ich vorgehen mit Rechnungen ohne USt (Kleinunternehmer)?

1 Antwort

  1. Umsatzsteuervoranmeldung ausfüllen: § 13b-USt eintragen
  2. NICHT als abzugsfähige Vorsteuer eintragen (KU-Regelung)
  3. absenden und bezahlen, jeweils rechtzeitig
  4. Nach dem Jahresende Umsatzsteuererklärung ausfüllen, einreichen

Das wars.

Warum nimmt man die KU-Regelung in Anspruch, wenn man

  • hauptsächlich für andere Unternehmen arbeitet?
  • 13b-Eingangsumsätze hat?

Geht es darum, wie man möglichst effektiv Geld verbrennt?

Vielen Dank für die schnelle Rückmeldung.

Darf ich Sie noch fragen, bis wann das von Ihnen erwähnte Formular ausgefüllt und die Steuern bezahlt werden müssen? Die erste dieser Rechnungen habe ich Anfang November 2017 bezahlt, und es gibt noch einige weitere bis ende Januar 2018. Kann ich sie alle in einem Formular zusammenfassen, oder in einem Formular für jedes Jahr, ein Formular pro Monat oder jede Rechnung in einem separaten Formular?

Muss ich dieses Formular auch danach regelmäßig weiter ausfüllen und versenden oder habe ich sonstige Verpflichtungen?

Herzlichen Dank im Voraus.

0

Was möchtest Du wissen?