Wie sieht es in der Rente mit den Steuern aus, hört das Zahlen nie auf?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Leider ändert sich das. Die Rente war schon immer (im Gegensatz zur Landläufigen Meinung) steuerpflichtig. Da se aber nur mit einem Ertragsantel (der sich nach dem Renteneintrittsalter richtete) besteuert wurde file für einen normalen Rentner nichts an. Nur Wenn Mietinnahmen und größere Zinseinnahmen dazu anfielen, mußte ein Rentner Steuern zahlen.

Das hat man jetzt geändert und der Satz mit dem die Renten besteuert werden wird Jahr für Jahr angehoben. Daher werden Rentener in Zukunft eben alle Steuererklärungen abgeben müssen.

Es ist so wie Walter Binder sagt, Du wirst nun immer eine Steuererklärung abgeben müssen und damit frägt das Finanzamt natürlich auch alle anderen Einnahmen ab. Könnte schon sein, daß Du künftig weiter Steuern zahlen mußt.

Nur bei einer Minirente wirst Du auch in Zukunft keine Steuern zahlen müssen.

Da die Beamten sich geärgert und deshalb auf "Gleichbehandlung" geklagt hatten, mussten die Gesetze hier geändert werden.

Was möchtest Du wissen?