Wie sichere ich mir ein Vorkaufsrecht?

1 Antwort

Mn muss sich mit dem Eigentümer einigen. Wenn der dafür Geld nimmt, kostet es was, sonst nur die Gebühr der Eintragung.

Sinnvoll ist es immer dann, wenn man verhindern möchte, das es ein anderer kaufen kann, der Eigentümer aber im Moment ncoh nicht verkaufen will.

Zum Beispiel ist es oft so, wenn man ein Nachbargrundstück haben möchte aber der Eigentümer nciht verkaufen will. So vereinbart man mit ihm, dass wenn er verkaufen will man der erste ist, dem es Angeboten wird. Sicher kann man aber eben nur sein, wenn dies Recht auch im Grundbucheingetragen ist.

Kraft Gesetz hat z. B. die Gemeinde ein Vorkaufsrecht auf jedes Grundstück in ihrem Gemeindegebiet.

Man muss aber wissen, dass dieses Recht nur de Möglichkeit gibt in den ausgehandelten Vertrag einzusteigen. man hat kein Recht den Verkäufer auf eigene Bedingungen zu verpflichten.

Bei Erbengemeinschaft Haus kaufen?

Kann mir jemand helfen, mein Bekannter hat zusammen mit seiner Schwester ein Haus von deren Großvater geerbt. Ok die Schwester möchte es an sich verkaufen, ein Makler hat es bereits geschätzt vom Wert her.

Jetzt hat der Bruder also der Bekannte, überlegt es doch selbst zu kaufen (Bevor es einfach unter den Hammer kommt für relativ wenig Geld...) Da es so in der Familie bleiben würde und es seiner Meinung nach zu schade ist so zu "verscherbeln"...

Nun gut kann mir jemand Tipps zum Ablauf geben?

Meine fragen:

Es gibt ja ein Vorkaufsrecht oder also das er es kaufen darf wenn er will? Sie will es ja eh nicht haben.

Richtet sich der Preis dann dennoch nach dem geschätzten Maklerpreis?

Er kann nicht sofort da einziehen, sondern erst vermieten, da es eine andere Stadt ist und das kann er nicht sofort machen wegen Job usw. Ist das egal?

Was muss er beachten? Wie is der Ablauf, danke für die Hilfe hier, es gibt hier Leute die steigen durch sowas wirklich besser durch als ich, das weiss ich hier echt zu schätzen ehrlich...

...zur Frage

Wieviel Diversifikation ist sinnvoll?

Also Privatanleger möchte ich natürlich gerne eine gute Balance zwischen Risiko, Rendite und Verfügbarkeit erreichen, wobei sich "gute Balance" auf meine eigene Einstellung zum Leben bezieht.

Deshalb habe ich mich für eine Aufteilung in Immobilien (physisch), Edelmetalle (physisch), Wertpapiere und Cash (T´Geld...) entschieden. Da ich mich auch innerhalb dieser Anlageklassen für eine weitere Aufteilung entschieden habe, stellt sich mir langsam die Frage, wieviel Diversifikation ist überhaupt sinnvoll bzw. notwendig ? ?

Ein Beispiel: Bei den EM habe ich mich für ca. 80/20% in Gold und Silber entschieden...innerhalb dieser Aufteilung für Barren und Münzen und dabei noch in kleine und größere Stücke sowie unterschiedliche Hersteller/Länder....man könnte ja auch noch in Platin, Kupfer, Steine...

By the way, das Rebalancing führe ich über Zukäufe durch, um die Gebühren für das Umschichten zu reduzieren.

Was ist Eure Meinung ? Was macht Sinn und wo hört der Spaß auf ?

...zur Frage

Macht eine Sterbegeldversicherung überhaupt Sinn?

Meine Mutter möchte eine Sterbegeld Versicherung abschließen. Ich bin mir nicht ganz sicher ob das überhaupt Sinn macht. Was meint ihr?

...zur Frage

Hauskauf von den Eltern - Grunderwerbssteuer fällig bei Eheleuten?

Ich und meine Ehefrau möchten das Haus meiner Eltern erwerben. Wir würden das Zahlen von Grunderwerbssteuer gerne vermeiden. Der Verkauf an Verwandte in gerade Linie ist Steuerbefreit. Meine Frau müsste demnach ihren Anteil versteuern. Was ist aber, wenn zunächst ich das Haus meiner Eltern kaufe, im nächsten Schritt aber 50% meiner Frau schenke? Nach meinem Verständnis müssten wir so keinerlei Grunderwerbssteuer bezahlen.

...zur Frage

Riester: Wenn man bald ein Haus bauen will - macht dann Wohnriester einen Sinn?

Frage zu Riester - wenn jemand in Kürze ein Haus bauen will, macht dann der Abschluß von Wohnriester einen Sinn?

...zur Frage

Portemonnaie gestohlen - macht eine Anzeige überhaupt Sinn?

Wenn einem das Portemonnaie gestohlen wird ist ja meistens ohnehin nicht damit zu rechnen, dass man etwas davon jemals wiedersehen wird. Macht eine Anzeige also überhaupt irgendwie Sinn oder kann man es gleich sein lassen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?