Wie setze ich eigene, aber nicht bewohnte Wohnung ( Leerstand)ab?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also, was zivilrechtlich ein Objekt ist (=bebautes Grundstück), wird steuerrechtlich in Nutzungseinheiten aufgeteilt.
 
Du hast also einmal 3 Wohnungen, die du vermietest und zum anderen eine selbstgenutzte Wohnung. Alles, was mit der selbstgenutzten Wohnung im Zusammenhang steht, kann mangels Einkünfteerzielungsabsicht nicht abgesetzt werden.
 
Du musst also bei jeder Ausgabe eine Zuordnung treffen: Gehört sie zu einer vermieteten Wohnung? Gehört sie zur vierten Wohnung? Oder ist es eine gemischte Ausgabe, die entsprechend aufzuteilen wäre (beispielsweise Grundsteuer)
 

Du setzt sie a schon ab, weil Du alle Kosten abziehst, aber keine Mieteinnahmen degegen hast.

Eigentlich müßtest Du aber wegen der eigennutzung einen Mietwert ansetzen.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Steuerbevollmächtigtenprüfung 1979, Steuerberaterprüfg .1986

Deine erste Frage und sogleich willst Du Tipps zur Steuerhinterziehung?

Was möchtest Du wissen?