Wie seriös sind Internet Kreditplattformen wie Smarva?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Smarva ist seriös, bei Auxmoney habe ich keine Erfahrungen.

Was mich wundert ist, dass Deine Freundin bei Smarva Geld bekommen hat, wenn sie es nicht bei der Bank bekam, denn SMARVA macht eine normale Bonitätsprüfung mit Schufa.

DEr Kredigeber ist dadurch abgesichert, dass die Kreditnehmer ganz normal abgecheckt werden und man ausserdem durch den Anlegerpool vor Verlusten geschützt ist.

Absicherung für den Kreditnehmer? Warum? Wogegen? Er sein Geld doch bekommen, wogegen muss er geschützt werden?

Die Frage nach der Seriosität hat kürzlich, ich meine im November vergangenen Jahres, auch die Stiftung Warentest beantwortet, indem sie die Kreditplattform von smava mit "Erste Wahl" ausgezeichnet hatte. Ebenfalls vorteilhaft ist, dass für den potenziellen Kreditnehmer keine Vorkosten für die Inanspruchnahme der Dienste von smava anfallen.

Nur zur Information: die Zinserträge des privaten, nicht gewerbsmäßigen Kreditgebers sind mit dem persönlichen Steuersatz zu versteuern. Hier gilt nicht die Abgeltungssteuer!

Pivate Kreditplattformen wie SMAVA sind durchaus seriös und außerdem sehr Zeitgemäß. Sie nehmen das Prinzip auf, sich im Bekanntenkreis privat Geld zu leihen. Wer sich dort als Geldgeber anbietet hat Zugriff zu allen persönlichen Daten des Kreditnehmers und ist somit gut abgesichert. Besonders für Freiberufler die sonst oft schlecht an einen normalen Bankkredit kommen sind solche Plattformen von Vorteil.

Was möchtest Du wissen?