wie schreibt man einen Widerspruch gegen den Bewilligungsbescheid?


02.11.2020, 16:12

danke für eure hilfe waren sehr hilfreich !!!

gruß ralf

2 Antworten

Den kannst Du frei formulieren. Im Betreff konkret angeben gegen welchen Bescheid sich der Widerspruch wendet. Und dann im Text angeben welche Angaben im Bescheid unzutreffend sind und warum.

Zu meinem entzetzten muss feststellen das es zu wenig ist.

Empfindest Du dies nur so .... oder liegen der Berechnung real falsche Zahlen zugrunde .....

Hiermit widerspreche ich Ihrem vom 11.11.1111 datierenden Bescheid ....

Begründung....

Was möchtest Du wissen?