Wie schnell erfolgt wechsel von freiwillig zu pflichtversichert in GKV?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Es erfolgt unverzüglich. Die Pflichtversicherung ist eine Rechtsfolge, die sich aus deinem unter der JAEG liegenden Gehalt ergibt.

Aus Erfahrung weiß ich, dass es bei der Selbstzahlung schon mal eine Überschneidung von einem Monat geben kann. Der überzahlte Betrag wird aber zügig zurücküberwiesen,

Den Status erhältst Du auf jeden Fall mit dem 1. April,.

Da die Beitragsbemessungsgrenze 2014 bei 4.050.- Euro liegt, ändert sich bei Dir nichts. Du bleibst weiterhin freiwillig versichert.

Mikkey 03.03.2014, 19:55

Man sollte doch immer alle Angaben hinterfragen ;-)

1
Mikkey 03.03.2014, 19:56

doppelt

1
barmer 03.03.2014, 23:51

oh, oh, die Beitragsbemessungsgrenze ist seit 2003 nicht mehr identisch mit der Versicherungspflichtgrenze und somit nicht massgebend.

Da die monatliche Grenze bei 4462 EUR liegt, wird der Frager sofort pflichtig.

2

Sofort mit Wirkung zum nächsten ersten des Folgenonats.

Zum 1. April ohne Verzögerung, also unverzüglich.

Was möchtest Du wissen?