Wie schnell bzw. langsam muss man in einer Spielstrasse fahren?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Schrittempo ist doch ganz einfach, das Tempo, was man hat, wenn man zu Fuß geht (nicht läuft udn auch nicht Sportgeher ist).

Wenn die Spielstrasse leer ist, bedeutet es ja auch nciht, das nciht im nächsten Moment ein Kind auf die Strasse laufen könnte, denn es wähnt sich ja in einem Bereich wo es spielen darf.

Habe unfall gebaut und der gegner hatte sommerreifen drauf,aber ich habe ihm die Vorfahrt genommen

Hallo ich habe eine Frage,Ich habe einen unfall gebaut, es war eine vorfahrtsstraße und der gegenverkehr hat es zugelassen das ich auf die strasse fahren konnte. Also ich wollte auf die vorfahrsstrasse und von rechts kam kein Auto, und das auto was von links kam hatte den Blinker rechts gesetzt und ich nahm an er wolle in meine strasse abbiegen.Ich bin angefahren und habe gemerkt das der andere doch mit gesetztem blinker gerade aus wollt und habe gestopt und stand,und der pkw fahrer ist mir vor meinen Wagen gerutscht und hat ihn gesteift so das Blechschaden entstanden ist.Der pkw Fahrer hatte sommer reifen drauf die auch nicht mehr so viel Profil hatten .Also hätte der unfall vermieden werde können wenn er hätte winterreifendrauf gehabt.Meine Versicherung sagt Teilschuld gibt es in dem fall nicht,und es würde sich nicht lohnen da gegen anzu gehen,denn ich hätte in jedem fall schuld.Ich sehe das nicht so den der andere hat nochnicht mal eine vewahnung von der Polizei oder ein bußgeld bekommen.Was würden sie mir raten.Tanja

...zur Frage

Abschleppen durch Privatperson auf öffentlicher Straße

Hallo liebe Community, ich benötige Hilfe in folgener Situation: vergangenen Montag morgen wurde mein Fahrzeug gegenüber einer Ladezone der Firma Aldi abgeschleppt (öffentlicher Verkehrsraum). Hier (also auf der gegenüberliegenden Seite von Aldi) herrscht werktags zwischen 6:00 Uhr und 12:00 Uhr Halteverbot. Das Abschleppunternehmen erhielt den Auftrag zum Abschleppen von der Fa. Aldi (die das öfters macht) um 5:58 Uhr laut Aussage des Abschleppunternehmens. Um mein Fahrzeug zurückzubekommen, musste ich knapp 250€ bezahlen. Auf der Rechnung war der Abschleppvorgang von 06:05 bis 07:10 ausgewiesen. Darf eine Privatperson (hier Aldi) aus dem öffentlichen Verkehrsraum abschleppen lassen? Und wenn ja, ist dies überhaupt zulässig um 05:58? Ist es verhältnismäßig, da ich ja nur einige Meter weit weg wohne und das Fahrzeug innerhalb von einigen Minuten entfernen hätte können, wenn Aldi sich mit geringem Aufwand die Telefonnummer oder die Adresse über den ausgelegten Anwohnerparkausweis besorgen hätte können?

Im Internet finde ich viele Antworten, die aber oft wiedersprüchlich sind und auch nur teilweise auf meinen Fall passen.

Vielen Dank für Ihre Hilfe und schöne Grüße

...zur Frage

Führt zu schnelles Fahren zu Mitschuld wenn mir die Vorfahrt genommen wurde?

Ist es tatsächlich so, daß ich selber haften muß wenn ich einen Unfall habe, an dem ich nicht schuld war, nur weil ich zu schnell dran war?

...zur Frage

habe heute Farradfahrer angefahren, er ist leicht verletzt, Polizei war da . Was erwartet mich?

Also jetzt etwas ausführlicher. Habe heute einen Fahrradfahrer angefahren. Ich stand auf der rechten Spur wo man rechts und gerade aus fahren kann. der Radfahrer stand schon da wo ich kam , die Ampel war auf rot . Er stand ganz recht, am Rande ich stellte mich neben ihm. beim grün fuhren wir beide los, ich bog langsam nach rechts und sah ihn auf einmal neben meinem Auto bremste sofort und sah ihn langsam auf dem Boden zu gehen . Ich dachte oooooooooooooooooooooooh meeeeeeeeeeeeeeeeiiiiiiiiiiin Goooooooootttt habe ich den gerade jemand umgefahren? Bin natürlich sofort raus um nach ihm zu sehen, mich endschuldigt, gefragt wie es ihm geht , ob er schwer verletzt ist usw. Er sagte er möchte das Polizei kommt und das aufnimmt. Erzählte mir das er schon mehrere solche Unfälle hätte.... Also habe ich Polizei und Krankenwagen gerufen und die kamen sehr schnell. Der Radfahrer hatte keine große Verletzungen, nichts außer kleine Wunde am knie . Dann heute Abend kam Polizei die habe ich zufällig gesehen das Polizei zu mir nach hause kam um Fotos zu machen von meinem Auto. Bin raus gegangen die Polizistin meinte der Fall wird dem Staatsanwalt übergeben weil es einen verletzten dabei gibt. Bin den ganzen Tag deswegen durcheinander und mache mir riesen Gedanken was kommt jetzt. Das ist mein erster Unfall. Führerschein habe ich seit 10 Jahre, und keine Pinkte im Feldsburg

...zur Frage

Geschwindigkeitsüberschreitung Zeugenfragebogen

Mein Zweitwagen wird regelmäßig von meinen 4 Kindern und deren Partnern gefahren. Nun soll ich anläßlich einer Geschwindigkeitsüberschreitung einen Zeugenfragebogen ausfüllen. (25 kmh außerhalb geschl Ortschaften) Ich bin nicht sicher wer das Fahrzeug zum betreffenden Zeitpunkt gefahren hat. Sollte man die Ausage verweigern oder vorgenannten Sachverhalt angeben.

...zur Frage

Skandalöser Bußgeldbescheid aus den Niederlanden

Hallo zusammen, Heute habe ich aus Holland eine Mahnung erhalten. Ich sei im Juni diesen Jahres 14km/h zu schnell gefahren! Ich bin zwar ein junger, aber ein sehr vorbildlicher Fahrer und war zum ersten mal in Holland mit dem eigenen Auto. Auf der Straße auf der ich geblitzt wurde (N61 in der Nähe von Biervliet, Gemeinde Terneuzen, falls das jemanden etwas sagt) war soweit ich weiß 100 erlaubt und ich bin die besagten 14km/h zu schnell gefahren. Die Strafe sehe ich vollkommen ein, bin auch bereit zu bezahlen jedoch ist den Behörden ein "Fehler" unterlaufen der meines Erachtens pure Abzocke ist! In der Mahnung steht dies sei der zweite Bußgeldbescheid, da ich auf den ersten nicht reagiert habe und nun soll ich statt 66 euro 88,5 euro zahlen. Fakt ist jedoch: Ich habe den ersten Bescheid nie erhalten! Mir wurde jetzt erst der Erste (der laut den Holländern der Zweite ist) geschickt und der ist um 16 euro teurer als die eigentliche Strafe, weil ich wie gesagt angeblich nicht gezahlt hätte. (88 euro statt 66 sind es jetzt) Problem ist, ich habe bis zum 9.12. Zeit den Betrag zu überweisen (Eine deutsche Überweisung ist sogar hinten drangetackert!) sonst droht mir wieder eine Erhöhung auf 129 Euro! Wäre das Bußgeld bei 66 Euro geblieben würde ich sofort zahlen, aber so nicht. Frage: Wie verfahre ich jetzt am besten? Ich hoffe jemand kann mir da weiterhelfen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?