Wie schicke ich meine Belege zum Finanzamt?

3 Antworten

https://www.buhl.de/faqs?article=1861

.... herkömmlich per Post geht aber auch (mit Steuernummer, für die Zuordnung) ‼️

Hast Du dich erbarmt, Gaenseliesel. :-)

Mensch, es gibt doch noch gute Antworter*innen auf dieser Welt.

Das ist so großartig von Dir - ich bin total begeistert.

D. T. (U. S. A.)

0
@Maerz2019

Das passt ja gar nicht zu dir...so unterwürfig...darfst den Kopf ruhig wieder aus dem Rektum entfernen.....achso denke daran ist alles nur Ironisch...bist ja so ein Spaßvogel, du verstehst das schon...oder warte, bist du etwa so ein RTL2 Konsument bei dem Spaß nur einseitig lustig ist...so und jetzt schön überlegen was du schreiben kannst... bitte vergiss nicht deine geistige Überlegenheit der Menschheit gegenüber auf deine unverkennbar faschistoid humorvolle Art kundzutun. Grüße

0

Lohnsteuerbescheinigung etc. werden aber wohl eher nicht vom Finanzamt angefordert worden sein.

1

Du kannst eine Brieftaube verwenden.

Einen Heißluftballon chartern.

Du kanst die Rohrpost vewenden, verwende dazu die Kanalisation und Deine Toilette. Vestopfungen wegen Klopapiermissbrauch können zur Zeit nicht leider nicht ganz ausgeschlossen werden.

Sende eine Flaschenpost an das Finanzamt.

Beauftrage einen Kurierdienst oder einen Boten deiner Wahl.

Wie wärs mit einem Zeppelin? Einer Weltraumrakete?

Das einfachste finde ich persönlich ja: schick die Belege an den Bundestagsabgeordneten aus deinem Wahlkreis und er möchte sie doch bitte beim Finanzamt abgeben, weil du dafür absolut keine Zeit und keine Nerven hast.

Möglich wäre es auch, den Hund abzurichten und über ihn die Belege zum Finanzamt zu transportieren.

Ach weisst Du, es gibt sooooo unendlich viele Varianten für den Belegversand, gerade auch für Menschen, deren Auffassungsgabe vermindert ist oder nie existiert hat, man kann sie gar nicht alle aufzählen .....

Achte daher beim Versand auch auf Deine Umwelt.

du gibts dir so viele mühe ein arschloch zu sein

3
@sven25556

Dankesehr.

Ein großartige Wertschätzung - ich bin begeistert.

So in etwa Donald Trump jetzt twittern ...

:-)

2
@Maerz2019

Du bist anscheinend ein sehr einsames, armseliges Würstchen. Lass mich raten...du möchtest gerne als intellektuell anerkannt werden aber die Menschen nehmen dich nie ernst...lachen sie oft über dich?? Du willst so krampfhaft ironisch sein, dass du nicht merkst, dass dein primitiver "Humor" widerlich ist. Du solltest weniger deinem

Idol Trump nacheifern ;-) PS..rege dich nicht auf und besonders amüsant ist es, wenn man von Tweet rauskramen schwadroniert aber selbst darauf antwortet ...man man immer dieses RTL Publikum...xD xD

0

Was für eine unnötige Antwort und das nur um den Fragesteller fertig zu machen

0
@hahal55t

Mein lieber Scholli, nach 111 Tagen hast Du den Thread aus der Grabesruhe wiederauferweckt. Wie hast Du den überhaupt ausgegraben ...?

Schonmal was von Polemik gehört?? https://de.wikipedia.org/wiki/Polemik

Das ist nicht Fertigmachen. Das ist Realsatire. Fühle Dich also nicht unnötig fremdgekränkt. :-)

Guck Dir mal die selten dämliche Fragestellung an. Ich mein, so ein bisschen Allgemeinbildung sollte schon zum Standardrepertoire gehören ... oder etwa nicht? Hier war das einfach nicht Fall und darauf habe ich deutlich und sehr amüsant reagiert.

That´s it. :-)

0

Post, Fax oder Mail ist möglich.

Was möchtest Du wissen?