Wie oft muß ein Selbständiger mit einer Steuerprüfung vom Finanzamt rechnen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Kommt auf die Betriebsgröße an.

Die größeren Unternehmen haben die sogenannte Anschlusßprüfung, also alle drei Jahre und jeder Prüfungszeitraum schließt an den anderen an.

die mittleren Unternehmen so alle 5 bis 10 Jahre.

Und die kleinen kommen so alle 10 bis 15 Jahre mal dran. zum Teil seltener.

Wer in den Richtsätzen liegt, hat gute Chancen sehr selten Kaffee für die Prüfer kochen zu dürfen.

Die Erfahrung zeigt, daß sich die Steuerprüfer insbesondere auf solche Unternehmen konzentrieren, wo auch wirklich große Umsätze getätigt werden und dementsprechend große Steuernachzahlungen möglich wären. Wer dagegen kleine Umsätze tätigt (z.B. 20000 €) und dessen Steuererklärungen immer schlüssig sind, bekommt eher selten Besuch. Ich hatte seit 20 Jahren noch nie Besuch vom Steuerprüfer.

"Der Herr kann täglich kommen".

Was möchtest Du wissen?