Wie muss oder kann ich mich für Zumba-Instructor Steuerlich anmelden?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn Du eine Anstellung als geringfügig Beschäftigter bekommst, dann meldet Dich der Arbeitgeber an. 90% aller Tanzstudios machen das aber nicht, sondern die engagieren Dich als Freiberufler und erwarten eine Rechnung von Dir.

Die Erbringung der Zumba Stunden ist meines Erachtens eine gewerbliche Tätigkeit und wäre auch bei der Gemeinde anzumelden.

auf 400 Euro basis?

Das wäre eine Möglichkeit. Inzwischen sind es übrigens 450 €.

Alternative, wenn Du die Rechnungen schreibst: Eigenes Gewerbe anmelden.

Man kann übrigens nur ein Gewerbe anmelden - fertig. Erst danach entscheidet man auf dem Fragebogen des Finanzamtes, ob man für die Umsatzsteuer die Kleinunternehmer-Regelung (§ 19 UStG) nutzt oder auf sie verzichtet.

Was möchtest Du wissen?