wie möglichst schnell u. sicher Geld ansparen, möchte mir in 3 Jahren eine Eigentumswohnung kaufen

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

dann leg das geld NUR in absolut sichere geldanlagen an. absolutes VETO gegen Hochspekulative und Hochriskante anlageformen. bringen dir zwar den höchtsen ertrag im IDEALFALL aber was ist wenn der ideallfall nicht kommt?

300 monatlich wären ok. das sind aber nur 3600 euro pro jahr und in drei jahren gerade mal 10800 euro. damit kannst du noch nicht einmal annähernd eine wohnung kaufen.

auch bei einer rendite von 30% die mit einem fond zu erreichen sind komme ich nur auf 14040 euro.

ein vorschlag von mir: nutze die niedrigen zinsen und versuche jetzt schon einen kredit zu bekommen. dabei sparst du mehr geld als inden drei jahren.

wenn du jetzt schon mit einem abtrag anfängst zahlst du sofort tilgung für die wohnung.

unter diesem link bekommst eine liste von 20 banken wo du alles mögliche ausrechnen lassen kannst: http://biallo.boerse-online.de/tz/boerse-online/Geldanlage/Geldanlagerechner.php

Entweder Aktienfonds, oder inflationsgeschützte Staatsanleihen.

Wir werden innerhalb dieses 3 Jahreszeitraums, den Du nennst, einen Inflationsschub erleben (zum ende der Krise), der könnte für Deine Anlage ggf. gefährlich sein.

Da keiner von uns weiss, wohin sich die Märkte entwickeln (Inflation/Deflation,Bullish/Bearish)kann es nur einen Weg geben: Tagesgeldkonto bei deiner Hausbankbzw. Sparkasse und monatl. 300 € dort einfließen lassen.

MfG AlexanderG

wfw binder ist meist ein guter Ratgeber, Laufzeit 3Jahre und Aktienfonds aber eindeutig zu spekulativ.

Wie AlexanderG schreibt Tagesgeldkonto. Nur würde ich das nicht bei meiner Hausbank machen sondern mir regelmässig im Netz die Banken suchen die den höchsten Zins bietet. Da das Geld täglich verfügbar ist kann man auch leicht umschichten.

Was möchtest Du wissen?