wie macht man eine schenkung rückgängig

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es kann es zurück schenken, aber:

  1. das könnte anfechtbar sein

  2. teuer werden.

Geht es darum, dass Ihr dem Sohn ein Haus geschenkt habt und nun Angst habt, dass es für die Tilgung seiner Schulden drauf geht?

Dann prüft lieber, ob es einen Grund gibt die Schenkung zu widerrufen:

a) grober Undank

b) geplantes Verbrechen gegen Euch

c) Vermögensverfall bei Euch.

Denn eine Rückschenkung können seine Gläubiger u. U. anfechten.

Ausserdem ist der Freibetrag in der Schenkungssteuer bei Schenkungen der Kinder an die Eltern nur 100.000,- pro Person.

haus sohn geschenkt sohn hat schulden kann er das haus uns zurück schenken

Das werden die Gläubiger, insbes. aber der Insolvenzverwalter wirksam zu verhindern wissen, denkst du nicht?

Und du hattest einen lausigen Notar, der keine Rückauflassungsvormerkung für genau diesen Fall vertraglich geregelt hat :-(

G imager761

EnnoBecker 04.09.2014, 16:11

Der Notar wird schon kompetent sein, aber wenn sie so spricht wie sie schreibt, hat niemand eine Chance.

Und für die Fragestellerin:

notar okay aber besser sprech dann gut

0
kann er das haus uns zurück schenken

kann er.

Nur ist wohl eher die Frage nach weiteren Informationen, die wir hier nicht kennen und die dann Fallstricke sein könnten.

Wer das Haus "zurückschenkt", der sollte das Thema Steuern bedenken.

Was möchtest Du wissen?