Was gibt es bei der Kündigung eines Privatdarlehen zu beachten?

1 Antwort

Salopp gesagt - was versprichst / erhoffst Du Dir von dieser Kündigung?

Was sagt denn Dein Kreditnehmer, warum er mit seinen Zahlungen im Rückstand ist? Hast Du versucht eine andere - bessere Lösung als die Kündigung des Vertrages zu finden?

Denn erfahrungsgemäß ist davon auszugehen, dass der säumige Kreditnehmer die Restschuld eher nicht wird aufbringen können - sprich Deine Kündigung wird ins Leere laufen.

Wie viel Zeitraum muss ich dem Darlehensnehmer gesetzlich in dem Kündigungsschreiben geben?

Muss .... ist relativ - 14 Tage ab Zugang des Schreibens sollten austeichen.

Ah okay. Also gibt es dazu keinen Paragraphen der dies regelt? Danke für die Antwort ! :-)

0

Ich erhoffe mir durch die Kündigung das es gerichtlich weitergeht. Schließlich müssen ja weitere Schritte eingeleitet werden, damit es weiter geht.

Der Darlehensnehmer sagt er überweist es. Aber bis dato ist nichts angekommen. Ein neues Auto kaufen geht. In den Urlaub fahren geht. Aber raten zurückzahlen geht nicht. Ich gehe davon aus das er Geld hat. Sonst hätte er das Auto und den Urlaub ja nicht zahlen können .

Eine andere Lösung habe ich gesucht. Den alten Vertrag habe ich aufgelöst und mit ihm einen neuen vereinbart damit er mehr Zeit hat. Nur irgendwann platzt auch mir der Geduldsfaden.

Mir ging es jetzt nur um die Frist für den Gesamtbetrag einschließlich Zinsen aus der Kündigung.

Grüße dich!

0
@MP9229

Sorry - aber die Zahlugsmoral diverser / vieler Kreditnehmer ist dezent gesagt zum K...zen.

Problem hinsichtlich einer juristischen Auseinandersetzung .... Du wirst wohl am Ende nach Mahnbescheid einen Titel bekommen, der bis zu 30 Jahre vollstreckbar ist/ sein sollte. Nur nutzt der Gläubigern oft wenig .... wenn denn die Schuldner in Privatinsolvenz gehen und hurra nach inzwischen verkürztem Verfahren binnen 3 Jahren schuldenfrei sein können. ( Und an das Auto wirst Du kaum herankommen, da dies "offiziell" nicht zum Vermögen Deines Schuldners gehören wird.

0

Was möchtest Du wissen?