Wie Lebensversicherungs-Beiträge sinnvoll beenden

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das mit der Provision verwechselst Du mit der Bearbeitungsgebühr für Kredite.

Deine Frage ist praktisch nicht zu beantworten, weil der Sachverhalt lang, die Daten aber sehr gering sind.

Greifbar ist nur:

Wert ca. 1.000,-

eingezahlt c. 4.000,-

Sie läuft "seit Jahren"

wird beendet "in Jahrzehnten"

Es ist eine Kombination aus BU und LV, womit man nicht weiss, wieviel der 4.000,- Einzahlung in die Risikovorsorge gingen und wie viel in den Sparanteil.

Was soll da ein Ratgeber ableiten?

Mindestvoraussetzunge wäre schon:

Abschlussdatum

Monatsbeitrag, aufgeschlüsselt nach BU und LV wenn möglich.

Laufzeit

Wenn möglich mehr an Daten was verfügbar ist.

Ausserdem wie lang die Zeit ist, in der Du wenig verdienst, um abzuschätzen, ob eine Beitragsaussetzung überhaupt möglich ist.

  1. Frage. Bist du sicher, dass es ein Makler war oder war es vielleicht doch ein Vertreter.
  2. Frage: Ein Kombivertrag Lebensversicherung BU-Versicherung ist an sich schon falsch. Kann man hierin FF viele Male nachlesen.
  3. Frage: Brauchst du keine Arbeitskraftabsicherung mehr oder war die BU-Versicherung nur für die Beitragszahlung im Falle einer BU? Wenn die Lebensversicherung gekündigt wird, hat man auch keine BU mehr. Das sollte man gründlich überlegen.
  4. Frage: Wann wurde der Vertrag abgeschlossen. Ob und wie viel du bei Kündigung zurück bekommst, hängt vom Datum des Abschlusses ab.

Was also genau kann ich dir antworten?

Willenserklärung für komplette Beitragsfreistellung Pensionszusage

Ich benötige eine inhaltliche/ textliche Info zu einer Willenserklärung für die Beitragsfreistellung der Pensionszusage für die Versicherung. Hintergrund: Die dazu gehörende GmbH wird in 2014 abgewickelt/liquidiert, die Pensionszusage vorher zurückgekauft. In 2013 können keine Beiträge mehr fließen. Wie lautet man so eine Willenserklärung? Danke für Feedback.

...zur Frage

Gebühren Lebensversicherung

Hallo, kann mir Jemand eine kurze Auflistung machen, welche Gebühren bei einer Kapitalbildenden Lebensversicherung anfallen. Damit meine ich sämtliche Kosten welche bis zur Auszahlunganfallen, also Provisionen usw.

Und wieviel Prozent, sind es ca. von der Gesamtsumme, die ich beispielsweise über einen Zeitraum von 40 Jahren einzahle.

...zur Frage

Finanzberater Provision

Hallo, ich bin bei einem unabhängigen Finanz- und Versicherungsberater, der mich z.Zt. wirklich gut berät.

Beim Thema BU hat er mir ein Angebot einer Versicherung gemacht für 59EUR. Das gleiche Angebot habe ich über die Versicherung selbst bzw. Vergleichsseiten im Netz für gerade mal 34 EUR gefunden (gleiche Leistungen).

Kann das möglich sein, dass ein Berater monatlich 25 EUR mit dran verdient? Das scheint mir recht hoch. Ich dachte es gäbe in der Branche immer eine Einmalprovision von der Versicherung in Höhe von x Monatsbeiträgen.

Nicht falsch verstehen: Für seine gute Beratung soll er auch seine Provision bekommen - keine Frage. Allerdings macht mich das schon stutzig, wenn er knapp 42% meines Monatsbeitrages als Provision einbehält.

...zur Frage

Ist der Rückkaufswert hundertprozentig genau oder siehts bei Kündigung doch anders aus?

Wie verlässlich ist der Rückkaufswert für mich als Versicherungsnehmer, gibts versteckte Kosten die nach Kündigung noch schnell abgezogen werden könnten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?