Wie lasse ich mir Arbeitszeit im Ausland für meinen Rentenanspruch anrechnen?

1 Antwort

Bei der Berechnung Ihrer Rentenhöhe auf der Grundlage eines Sozialversicherungsabkommens werden die Versicherungszeiten aus dem Abkommensstaat in der Regel nicht mit einbezogen. Die Berechnung Deiner deutschen Rente erfolgt allein aus Deinen deutschen Versicherungszeiten.

Versicherungszeiten aus dem vertragslosen Ausland können in Deutschland weder bei der Prüfung des Rentenanspruchs noch bei der Rentenberechnung berücksichtigt werden.

Aus Deine ausländischen Versicherungszeiten erhältst Du gegebenenfalls eine eigene Rente vom ausländischen Versicherungsträger.

Erkundige Dich in diesem Fall beim zuständigen Versicherungsträger dieses Staates, ob Du aus den dortigen Versicherungszeiten einen Anspruch auf eine Rentenzahlung hast.

http://www.deutsche-rentenversicherung.de/Allgemein/de/Inhalt/Allgemeines/FAQ/International/zusammenrechnung_zeiten_rentenanspruch/00_faq_liste_zusammenrechnung_von_zeiten_fuer_rentenanspruch.html

Besuch beim Arbeitsamt nach Kündigung - muss Arbeitgeber freistellen?

Wenn man betribesbedingt gekündigt wurde, muss einem der Arbeitgeber den Gang zu Arbeitsamt während der Arbeitszeit ermöglichen? Terminvorschlag des Arbeitsamtes kam nach Meldung der Kündigung, dieser liegt aber während der Arbeitszeit.

...zur Frage

Gibts Dispozinsen die Finanzamt als Kosten anrechnen kann? Danke für Rat

Gibt es eine Art Dispozinsen die Finanzamt bei der Steuererklärung anrechnen kann, so daß ich weniger Steuern zahlen müßte? Danke für euren Rat.

...zur Frage

Darf Arbeitgeber Raucherpausen von der Arbeitszeit abziehen?

Ich bin selber Nichtraucher und genieße damit bei meinem Chef eine höhere Wertschätzung als einige meiner Kollegen die rauchen. Die haben mir nämlich heute erzählt, dass der Chef ihnen gesagt hat, dass er ihnen die Raucherpausen von der Arbeitszeit abziehen würde. Ob das jetzt ein Spaß war oder nicht, war wohl für sie nciht ersichtlich. Darf ein Arbeitgeber denn prinzipiell überhaupt Raucherpausen von der Arbeitszeit abziehen? Ich fände das eigentlich gerecht. Wie sieht da die rechtliche Regelung aus?

...zur Frage

Umzug ins Ausland während Freistellungsphase Altersteilzeit

Darf mein Vater während der Freistellungsphase seiner Altersteilzeit nach Polen ziehen (deutscher Staatsbürger, der seinen Rentenanspruch in Deutschland hat, weil er seit über 30 Jahren in Deutschland gearbeitet hat)? Welche Auswirkungen hätte dies für ihn aus Krankenversicherungssicht?

...zur Frage

Vorsteuer bei Leistung für EU-Ausland

Ich bin in Deutschland umsatzsteuerpflichtiger Freiberufler und habe erstmals eine Beratungsleistung für ein Unternehmen (mit USt-Id) im EU-Ausland (Österreich) erbracht. Wie vereinbart möchte ich nun eine Rechnung über Honorar und nachgewiesene Reisekosten stellen. Bei einer Inlandsleistung würde ich also die Gesamtsumme mit 19 % beaufschlagen und mir die Vorsteuer aus den Reisekosten zurückholen. Da hier aber ein B2B-Geschäft mit ausländischem Leistungsort vorliegt, müsste das "Reverse-Charge"-Prinzip greifen und ich eine Rechnung ohne Umsatzsteuer stellen. Was ist aber nun mit der von mir bezahlten Umsatzsteuer zum einen in Deutschland (z.B. Bahn) und zum anderen in Österreich (z.B. Hotel)? Kann ich das eine und/oder das andere als Vorsteuer in Deutschland geltend machen? Für eine fachkundige Auskunft wäre ich dankbar.

...zur Frage

Arbeiten im Ausland und kein Kredit in Deutschland?

Ich habe folgendes gelesen: Bin im deutschsprachigen Ausland angestellt,bekomme aber in Deutschland keinen Kredit. Woran liegt so etwas. Wir sind doch EU und arbeiten alle zusammen. Es kann doch nicht sein, das man innerhalb der EUarbeitet und im eigenen Land dann keien Kredit bekommt, obwohl man Arbeit und Lohn hat.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?