Wie lange wird Krankengeld gezahlt?

2 Antworten

Meines Wissens nach: bei der gleichen Krankheit maximal 78 Wochen innerhalb von drei Jahren.

Stimmt. Die Frist von 3 Jahren startet neu, wenn 6 Monate nicht berufsunfähig war, also gearbeitet bzw. dem Arbeitsamt zur Verfügung gestanden hat. Nach diesen 6 Monaten kann man also auf die gleiche Krankheit wieder 78 Wochen (einschlielich der 6 Wochen Lohnfortzahlung im Krankheitsfall) bekommen. Eine andere Krankheit hat ihre eigene Dreijahresfrist.

Was möchtest Du wissen?