Wie lange sollte man Steuerbescheide und andere steuerbezogene Unterlagen aufbewahren?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Unternehmer, oder Privat?

Privatleute haben, abgesehen von der neuen Regelung mit den Handwerkerrechnungen, keine aufbewahrungspflicht.

Trotzdemwürde ich die steuerbescheide ruhig einige Jahre aufbewahren, zusammen mit den Kopien der Erklärungen.

Man sehe es an der Sache mit der Entfernungspauschale, wo die Gesetzesänderung vom Verfassungsgericht kassiert wurde.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Steuerbevollmächtigtenprüfung 1979, Steuerberaterprüfg .1986

Die Bescheide vom Finanzamt sollte man ca zehn Jahre aufheben und die Unterlagen wie Rechnungen etc 6 Jahre.

Was möchtest Du wissen?