Wie lange muss man Nichtraucher sein, um bei der Versicherung einen günstigen Tarif zu bekommen?

2 Antworten

Also wenn man b ei Abschluss des Vertrages 1 Monat hinter sich hat, kann man das sagen. Man kann ja erwähnen, früher mal.

DU musst mindestens ein Jahr nicht geraucht haben. So steht´s in den Bedingungen der Versicherer. Der Versicherer hat im Todesfall das recht eine Haarprobre zu erhalten, anhand dieser kann er die 12 Monate überprüfen. Falls ein Nichtraucher das Rauchen anfängt, muss der das Melden. --> Versicherung wird teurer.

Wie gesagt stirbst du an Lungenkrebs wird der Versicherer natürlich die Haarprobe anfordern, also schummeln gilt nicht.

Als eine der wenige versichert die Universa noch ohne Raucherprüfung.

Hochinteressant ist es auch z.B. bei der Allianz eine Rentenversicherung mit Todesfallleistung abzuschließen, zum Mindestbeitrag, angepasst an die gewünschte Todesfallleistung. Oft ist die sogar günstiger als bei anderen Anbietern mit Rauchertarif, nur als Risikoversicherung. Im Rententarif der A. gibt es nämlich keine Unterscheidung zw. Raucher und Nichtraucher.

Was möchtest Du wissen?