Wie lange muss man auf den Einkommensteuerbescheid warten?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein, das ist eine Frage von Arbeitsanfall. ausserdem haben im Mai, wegen des Fristendes Ende Mai, viele Abgegeben.

Da muss man warten. Für eine Beschwerde ist es viel zu früh.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Steuerbevollmächtigtenprüfung 1979, Steuerberaterprüfg .1986

Ich hatte Ende April 2012 abgegeben per Elster und immmer noch keinen Bescheid. Ich hatte vor einer Woche mit dem Finanzamt telefoniert und da wurde mir gesagt, mein Steuerfall sei "durch das System gerutscht / gefallen" oder so ähnlich. Das sei wohl eine technische Panne die gelegentlich vorkommt.

Also, ich warte nun schon seit knapp über 5 Monaten. Gelegentlich rufe ich beim Finananzamt an, um ein Lebenszeichen von mir zu geben, und zu zeigen, dass es jemand gibt der auf seine saftige Steuerrückzahlung wartet :-)

Ich habe von einem bekannten erfahren, dass man nach einem halben Jahr klagen kann - was auch immer das zu bedeuten hat ???

Was möchtest Du wissen?