Wie lange muss eine Schule Abschlusszeugnis aufbewahren?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Zunächst gibt es keine Verpflichtung, Zeugnisse ewig aufzubewahren - wenn , dann maximal 10 Jahre.

Nur, bei dieser Frage, geht es um eine Beglaubigung. Dazu nimmt man das orginal und ein Kopie und geht zu einer Stelle. die ein öffentliches Siegel führt. Das kann die Gemeinde sein, aber auch ein Gericht. Dor wird die Kopie mit dem Orginal verglichen und die Kopie mit einem Siegelstempel auf jeder Seite versehen, dazu ein Satz wie ... stimmt mit dem orginal überein..

Das kostet eine Gebühr, und man hat eine beglaubigte Abschrift.

Was möchtest Du wissen?