Wie lange kann man Gegenstände im Pfandhaus lassen?

2 Antworten

Vom Beitragsersteller als hilfreich ausgezeichnet

Sollte der Schuldner nicht bis zum festgelegten Termin (gesetzlich festgelegt drei Monate Vertragslaufzeit + ein Monat Überziehungsmöglichkeit) sein erhaltenes Darlehen mit den bis dahin angefallenen Zinsen und Gebühren beglichen haben oder zur Verlängerung der Vertragslaufzeit die Zinsen und Gebühren bezahlt haben, so wird der verpfändete Gegenstand öffentlich versteigert (dies muss gesetzlich vor Ablauf des zehnten Monats geschehen)

sieh mal hier:

http://www.pfandkredit.org/?mid=1220

Drei Monate laufzeit 1 % pro Monat udn wenn man die 1 % immer wieder zahlt, geht es auch immer länger

Woher ich das weiß:Berufserfahrung – Früher Revisionsleiter einer Privatbank