Wie lange kann man einen Scheck einzahlen?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist jetzt ein Problem. Es besteht keine Einlösungspflicht mehr. Einfach mal einreichen udn sehen was passiert.

Bei 3 Jahren kommt ein anderes Problem dazu. Sind es genau 3 Jahre? dann wäre die Verjährungsfrist für die Forderung noch nciht abgelaufen. sind es 3 Jahre und ein paar Monate, also aus dem Jahr 2005, dann wäre die Forderung gegenüber dem Scheckaussteller verjährt.

Was möchtest Du wissen?