Wie lange kann man eine Lastschrift zurückgeben?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es sind 8 Wochen bei berechtigtem Abbuchen (dem abbuchenden Unternehmen wurde einmal von dir eine Einzugsermächtigung erteilt), bzw. 13 Monate bei nicht autorisierten Abbuchungen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Bank wird Dir das genau erklären, es kommt nämlich auf die Art der Abbuchung an, ist es eine Lastschrift mit Abbuchungsauftrag, ist es nämlich gar nicht möglich, zu widerrufen. Erkundige dich bei der Bank, aber für normale Lastschriften gilt für gewöhnlich 6 Wochen, das stimmt. Bedenke, daß so eine Rücklastschrift richtig viel Kosten verursacht, die Du bei irrtüml. Stornierung zahlen mußt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?