Wie lange kann man der Haftpflicht einen Schaden nachmelden?

1 Antwort

Hi, Ich weiß zwar nicht genau wielange die Frist geht aber nach 4 Wochen dürftest du keine Probleme haben den Schaden der Haftpflicht zu melden.

Kind verursacht Schaden am 7. Geburtstag - Private Haftpflicht Versicherung?

Hallo,

mein Sohn hatte am Wochenende seinen 7. Geburtstag. Er hat ein neues Rad bekommen und bei dem Wetter gleich ausprobiert. Leider war er ein bisschen übermütig so, dass er gestürzt ist und dabei einen Lackschaden in einem parkenden Auto verursacht hat. Kinder unter 7 Jahren sind ja nicht haftbar und damit kommt die Versicherung auch nicht für solche Schäden auf. Aber am Tag des 7. Geburtstag ist er dann schon haftbar oder nicht? Wo genau ist der 'Stichtag'?

Danke

...zur Frage

Öl vom Auto ausgelaufen, zahlt Versicherung?

An meinem Auto hatte ich ein Leck in der Ölwanne. Öl ist auf unseren Parkplatz vorm Haus gelaufen. Es ist zum Glück nicht viel passiert da es gleich beseitigt werden konnte und es wird auch kein Öl ins Erdreich gesickert sein. Was wäre denn gewesen, wenn tatsächlich ein Schaden entstanden wäre / Öl ins Erdreich gesickert wäre? Wäre das ein Fall für die Kfz-Haftpflicht?

...zur Frage

Schaden durch Schieben eines Autos - private Haftpflicht?

Hallo!

Habe einen Schaden an einem Auto einer Bekannten verursacht, als ich dieses aus der Garage heraus geschoben hab. Dabei schlug die Tür gegen den Rand des Garagentores und ist nun am Rand demoliert.

Ist das ein Fall für meine Private Haftpflichtversicherung?

Danke schonmal im Voraus!

...zur Frage

Wasserschaden während Urlaub duch Spülmaschine-zahlt Versicherung?

Wenn man einen Wasserschaden hat weil während des Urlaubs die Spülmaschine (altes Modell) kaputt geht, zahlt den Schaden dann die Haftpflicht, wenn Mitbewohner zu Schaden kommen? Hätte der Haupthahn Wasser deaktiviert werden müssen?

...zur Frage

Totalschaden beim PKW nach Verkehrsunfall,Private Haftpflicht will Schaden nicht zahlen :-(

Hallo,ich hatte am 08.08.2011 einen Verkehrsunfall,ich bin mit einem VW Bora in einer Kurve Frontal einem Fort Transit reingefahren.Zum glück keine Schwer verletzten,nun aber meine Frage....der Wagen gehörte meinem Freund,wir wohnen aber nicht zusammen und sind beide Versicherungsnehmer.Nun ist der Wagen ja Totalschaden,den ich verursacht habe,aber meine Private Haftpflicht weigert sich jetzt den Schaden zu übernehmen.Es war ja nicht mein Fahrzeug,und die Papiere,wie auch die Versicherung läuft über meinem Freund,ich bin nur in der Versicherung mit eingetragen und der Beitrag geht auch vion meinem Konto ab,aber trotzalle dem bleibt es ja sein Fahrzeug,den ich mir ja dann in dem Sinne geliehen habe und geschrottet hab.Muss meine Haftpflicht den Schaden jetzt übernehmen?Ich würd ja auch wollen das man mir meine Sachen ersetzt wenn man es mir kaptuu macht.Kann mir irgendjemand einen Rat geben was ich jetzt machen kann?Ich danke Euch schon mal.

LG Sweatangel

...zur Frage

Umzugstransporter ausgeliehen, Schaden verursacht, zahlt Privathaftpflicht?

Mein Bruder hat sich vor 2 Wochen einen LKW gemietet u. eine Delle reingefahren. Heute kam die Rechnung vom Verleiher, über 1000 Euro! Muß er das selber zahlen, zahlt evtl. die private Haftpflicht?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?