Wie lange kann eine Versicherung bereits gezahlte Rechnungen von mir zurückfordern?

2 Antworten

Verstehe ich das richtig, die Versicherung hat sich zu Deinen Gunsten geirrt und dies nach 11 Jahren bemerkt und versucht nun die irrtümlich gewährte Versicherungsleistung rückabwickeln? Wollen Sie denn die ausgesprochene Kündigung auch zurücknehmen oder wie?

Bei so viel Unsinn würde ich erst mal gar nix machen und abwarten was passiert. Die Zeit arbeitet ja für Dich.  Schließlich war die Kostenübernahme von 2004 ja verbindlich.

Solche Rückforderungen sind nur bei arglistiger Täuschung möglich.

1

Ich kann mir kaum vorstellen, dass nach einer solch langen Zeit wie 11 JAHREN! Rückforderungen noch gültig sein können. Sicherhaltshalber würde ich da aber einen Anwalt zu befragen. Dann bist du auf der sicheren Seite ...

Vaterschaftsfeststellung zum Erben

Seit 5 Jahren ist dem gesetzlichen Vater und den Kindern bekannt, dass dieser evtl. nicht der leibliche Vater ist. Trotzdem wurde dem evtl. leiblichen Vater die Vaterschaftsfeststellung von der Mutter, dem gesetzl. Vater und den Kindern verweigert. Nun ist dieser verstorben und sofort wurde von einem der Kinder (zwischenzeitlich 18 Jahre alt) gerichtlich die tatsächliche Vaterschafts-feststellung erwirkt, um an das Erbe des Putativvaters zu kommen. Zwischenzeitlich wurde der gesetzliche Vater als Vater ausgeschlossen und die Exhumierung des Putativvaters durchgeführt, was bei rechtzeitiger Feststellung vermieden worden wäre. 1. Hat ein Kind sein Leben lang das Recht - auch über eine Exhumierung, die tatsächliche Vaterschaft feststellen zu lassen, obwohl ihm dies zu Lebzeiten des evtl. leiblichen Vaters bereits bekannt war und es dieses bisher verweigert hat? 2. Kommt ein Kind sein Leben lang dadurch an das Erbe? 3. Der evtl. Putativvater war ledig und hat kein Testament erstellt, da ihm die gesamte Familie böswillig die Vaterschaftsfeststellung verweigert hat.

...zur Frage

Muss ich bei nicht erfolgter Adressänderung an die Versicherung zahlen (Ich bin vor 11 Jahren umgezogen. Jetzt habe ich einen Pfändungsbescheid erhalten)?

Ich bin vor 11 Jahren umgezogen, habe da versäumt das meiner Versicherung mitzuteilen. Jetzt habe ich einen Pfändungsbescheid vom Pfändungsgericht erhalten, wo sich die ursprüngliche Summe von 37 auf 400 Euro erhöht hat. Die gesamten Mahnschreiben was vor einem Pfändungsbeschluss erfolgen sowie Gerichtsvollzieherpost sind vermutlich an die alte Adresse gegangen. Mein Bruder ist bei der alten Adresse noch wohnhaft, somit steht der gleiche Familienname noch am Briefkasten. Muss ich im vollem Umfang die Kosten sowie die rechtlichen Konsequenzen tragen?

...zur Frage

Darf die Versicherung die Gebäudeversicherung kündigen

Ich habe seit 11 Jahren eine Gebäudeversicherung für mein Mehrfamilienhaus. 2007 einen Sturmschaden und 2009 einen Leitungswasserschaden. Jetzt bekomme ich Post, dass die Versicherung ihre Prämien aufgrund allgemein erhöhter Schadensaufkommen wegen Klimawandel "anpassen" will und ich eine neue Police, die etwa 25% teurer ist, akzeptieren soll. Andernfalls würde die Versicherung meine Police kündigen. Ist das rechtens?

...zur Frage

Was ist wenn jemand erst Vermögen verschenkt und dann in soziale Not gerät?

Wenn jemand aus seinem Vermögen erst Immobilien oder Bargeld verschenkt und später Sozialhilfe beantragen muss, holt sich das Amt die Schenkung dann eventuell wieder? Wäre nur logisch, oder?

...zur Frage

Kauf eines Grundstückes (bisher Erbpacht seit 11 Jahren) - nochmals volle Grunderwerbssteuer?

Ich habe vor 11 Jahren ein Haus mit Erbpachtgrundstück gekauft. Da der Erbauzins sehr hoch war habe ich mich zur Grundstücksübernahme entschlossen. Bei Kauf des Hauses wurde für die Erbpacht (bis 2097) Grunderwerbssteuer fällig, jetzt habe ich vom Finanzamt wiederum eine Rechnung in Höhe von 3,5% des Kaufpreises erhalten.

Frage: Muss die bereits entrichtete Grunderwerbssteuer vom Finanzamt berücksichtigt werden?

...zur Frage

Finazkauf geplatzt, nach Auslieferung. Roller hat 150 km gefahren . Was nun?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?