Wie lange ist meine Kündigungsfrist?


28.05.2022, 22:07

Wäre sehr dankbar, wenn mir jemand weiterhelfen kann.

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nach dem Wortlaut des AV gilt eine Kündigungsfrist von sechs Monaten zum Monatsende. Eine Kündigung wäre also frühstens zum 30.11.2022 möglich. Auf eine mögliche (und m. E. sehr theoretische) Unwirksamkeit der Regelung im AV würde ich mich nicht verlassen.

Wenn du vorher raus willst, solltest du dich also um einen Aufhebungsvertrag bemühen.

Woher ich das weiß:Hobby – Hobbyjurist - Grundwissen, garniert mit Recherche

Vielen vielen Dank!

0

Hi. Ich war heut mein Chef und habe mich nach meiner Kündigungsfrist erkundigt.
Da in meinem Vertrag nur der o. g. Satz formuliert war und keine weiteren Angaben in wie fern sich die Frist verlängern würde ( auch nicht aufgrund von langer Betriebszugehörigkeit u Gleichstellungsklausel) beträgt meine Frist 4Wochen!
Trotzdem vielen Dank für die Antworten.

0
@Mejuja

Dann lass dir die Wirksamkeit der Kündigung aber unbedingt schriftlich bestätigen. Nicht dass sich in ein paar Wochen dein Chef nicht mehr an die Aussage erinnern kann.

0
@Answer123

Ja ich habe morgen einen Termin bei der Geschäftsleitung. Ich soll meine Kündigung mitbringen u ich bekomme die Bestätigung! Ich hoffe auch, das morgen nicht das böse Erwachen kommt. Vielen Dank für die Infos!

1
Ändert sich die Frist aufgrund gesetzlicher Vorschriften für einen Vertragspartner, so gilt dies auch für den anderen Vertragspartner.

Das bedeutet, dass auch fuer den Arbeitnehmer die Fristen des BGB § 622 Abs. 2 gelten. Nach 15 Jahren Betriebszugehoerigkeit waeren das 6 Monate zum Monatsende.

Danke. Ich bin richtig durcheinander. Hab meinen Schwager (Rechtsanwalt Zivilrecht )gefragt, der sagt auch 6Monate. Dann hab ich eine Zweitmeinung eingeholt bei einem Anwalt für Arbeitsrecht. Der meinte das zwar eine Verlängerung der Frist herauszulesen ist, diese aber aufgrund der Ungenauigkeit nicht rechtens sein dürfte…

So eine richtige, aussagekräftige Meinung hab ich von den Anwälten nicht bekommen.. Es wird davon ausgegangen… es dürfte nicht rechtens sein…. Etc

Problem ist nur, das ich bereits ab 1.8. eine neue Stelle habe und nächste Woche kündigen wollte, damit mein jetziger Arbeitgeber etwas mehr Zeit hat einen Ersatz zu finden. Wollte 31.7. aufhören

0

Was möchtest Du wissen?