Wie lange gilt die Abwrackprämie noch?

0 Antworten

Gibt es eine gute Übersicht über mögliche Stipendien?

Ich denke momentan über die Möglichkeit nach mein Studium durch ein Stipendium zu finanzieren. Die große Fülle der verschiedenen Stiftungen schreckt mich jedoch etwas von weiterer Recherche ab. Gibt es vielleicht eine gute Zusammenfassung von Stipendiien im Internet?

...zur Frage

Steuererklärung noch 4 Jahre später?

Hier bin ich über eine Antwort gestolpert, in der es heißt, man hat bis zu 4 Jahre Zeit für seine Steuererklärung. Aber... ich denke es gibt diese Deadline Ende Mai bzw. Ende September?! Oder gilt das für die 1. Steuererklärung? Unter welchen Umständen gilt diese Regelung?

...zur Frage

Gilt die Abwrackprämie auch für in der Schweiz zugelassene Autos, wenn man das neue Auto in D. kauft

...zur Frage

Ich hatte Zeitvertrag, wurde nicht verlängert, suche selber Stelle, das Geld wird knapp, Arbeitsamt?

Hallo. Ich hatte nach der Ausbildung einen Zeitvertrag für ein Jahr. Der endete Ende August. Bis zuletzt habe ich auf Verlängerung gehofft, es hieß seitens des Arbeitgebers es werde schon klappen, aber nun wurde es doch nichts. Ich suche schon selber nach Stellen, habe schon fleißig Bewerbungen geschrieben, habe in nächster Zeit 2 Vorstellungsgespräche und denke, daß es mit der Arbeit klappen müßte. Doch mein Geld wird langsam knapp. Soll ich zum Arbeitsamt gehen und das Arbeitslosengeld beantragen? Aber ich denke, es macht einen schlechten Eindruck offiziell arbeitslos zu sein, da wird man gleich so abgestempelt. Was würdet Ihr mir raten? Krankenversicherung läuft momentan über meinen Vater bei der AOK, da kann ich noch mitversichert werden.

...zur Frage

Erfahrungen mit Anleihen?

Schönen guten Abend,

wie der Titel schon sagt, wollte ich mich erkundigen, ob einige der Fachuser hier prinzipiell mit der Aufnahme von Anleihen vertraut sind, beziehungsweise Tipps geben können, was dabei zu beachten wäre?

Aufgrund der aktuellen Zinssituation und dem baldigen Auslaufen eines Bausparvertrages denke ich momentan über etwas mehr Diversifikation nach - habe schon ein klein wenig in Aktien investiert aber ohne größeren Plan und möchte das hier etwas durchdachter angehen. Kann mir jemand sagen, ob ich mit meiner Einschätzung richtig liege, dass Anleihen gerade doch eher stabiler sind als andere Anlageformen aufgrund der Marktsituation und worauf ich bei meiner möglichen Auswahl achten sollte? Habe mir schon grob die Prospekte von ein paar Mittelstandsfirmen (Windkraft-Anleihe, Lichtmiete Invest, etc) angesehen, bin bezüglich der Bewertungskriterien aber noch etwas unschlüssig. Lohnen sich staatliche Anleihen für "Privatpersonen" eigentlich denn überhaupt? Ohne viel Risiko ist zwar natürlich immer wünschenswert aber man muss ja immer einen guten Mittelwert bezüglich der Renditen finden. ;)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?